Alexa Maria Surholt

Schauspielerin
Alexa Maria Surholt Poster
Alle Bilder und Videos zu Alexa Maria Surholt

Leben & Werk

Alexa Maria Surholt ist eine viel beschäftigte Serien-Darstellerin im deutschen Fernsehen. Nach ihrem TV-Debüt als Sekretärin in der Erfolgsserie „Zwei Münchner in Hamburg“ war sie in zahlreichen der beliebtesten deutschen Fernsehserien zu sehen. 1998 übernahm sie eine Hauptrolle in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“.

1968 in Erlangen geboren, zog es Alexa Maria Surholt nach Berlin. Dort absolvierte sie eine Ausbildung an der renommierten Maria-Körber-Schule. Schon während dieser Zeit arbeitete sie für das Fernsehen. Immer wieder war sie seitdem in verschiedenen deutschen TV-Serien zu sehen, daneben zieht es sie aber auch regelmäßig auf die Bühne. Ihren bislang größten Fernseherfolg feierte Alexa Maria Surholt in der Rolle der intriganten Verwaltungschefin Sarah Marquardt in der ARD-Krankenhausserie „In aller Freundschaft“, die sie seit 1989 verkörpert. Weniger erfolgreich war dagegen ihr Sitcom-Debüt in der Sat1-Comedy „Papa Bulle“, die nach nur wenigen Folgen abgesetzt wurde.

Neben der Schauspielerei ist das Singen eine ganz große Leidenschaft von Alexa Maria Surholt. Die gebürtige Fränkin lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Berlin.

Filme und Serien

Bilder

Kommentare