Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Alan Arkin
  4. News

News

  • Legenden der Leinwand: Pacino, Walken und Arkin vereint in Stand Up Guys

    Kino.de Redaktion01.02.2012

    Das ist mal ein Gipfeltreffen von Charakterdarstellern, das sich gewaschen hat. Al Pacino, Christopher Walken und Alan Arkin sind die Stars in Fischer Stevens Actionkomödie Stand Up Guys. Zwei von ihnen spielen darin alternde Kriminelle, die sich gemeinsam noch eine letzte Nacht der exzessiven Ausschweifung gönnen wollen, während einer der beiden engagiert worden ist, seinen Freund umzulegen. Ob das tatsächlich ein...

  • Affleck weiter auf dem Regiestuhl

    Kino.de Redaktion24.08.2011

    Keine Zeit zum Ausruhen im Hause Affleck / Garner. Während Gattin Jennifer Garner wie gerade erst bekannt wurde, das mittlerweile dritte Kind des Darsteller-Paares austrägt, wird Schauspieler und Regisseur Ben Affleck auch in Zukunft abseits der Familie gut beschäftigt sein. Er steckt gerade mittendrin in den Arbeiten an dem Geiselnehmerdrama Argo, in dem er neben sich selbst auch die Kollegen Alan Arkin und John Goodman...

  • David Grohl rockt die Muppets!

    Kino.de Redaktion22.12.2010

    Das nächste Kinoabenteuer der liebenswerten Muppets, schlicht The Muppets genannt, scheint zu einem echten Schaulaufen der Stars zu werden. Nachdem bereits Darsteller wie Ricky Gervais, Alan Arkin, Billy Crystal, Jack Black, Jason Segel, Zack Galifianakis und… Jean-Claude Van Damme ihr Mitwirken zugesagt haben, wird David Grohl, der Ex-Drummer von Nirvana ebenfalls eine Rolle übernehmen. Der jetzige Frontmann der Foo...

  • Kinnear und Crudup kämpfen um Violine

    Kino.de Redaktion03.02.2010

    Für das Kriminaldrama The Convincer haben sich Greg Kinnear (Flash of Genius), Alan Arkin (Sunshine Cleaning) und Billy Crudup (Public Enemies) verpflichten lassen. Die News kam in letzter Minute, da schon am 08. Februar mit den Dreharbeiten in Minneapolis begonnen werden soll. Das Drehbuch von Jill Sprecher und Karen Sprecher handelt von einem verzweifelten Versicherungskaufmann, der eine wertvolle und einzigartige...

  • Garcia muss ins Gefängnis

    Kino.de Redaktion23.07.2008

    Für den Film City Island ist jetzt die erste Klappe gefallen. Inszeniert wird die Komödie von Raymond De Felitta (Reine Familiensache), der auch das Drehbuch verfasste. Für den Streifen stehen Emily Mortimer (Transsiberian), Alan Arkin (Machtlos), Andy Garcia (Ocean’s Thirteen) und Julianna Margulies (Snakes on a Plane) vor der Kamera. Im Zentrum der Geschichte steht ein Gefängniswächter (Garcia) der herausfindet...

  • Staraufgebot für Pippa Lee

    Kino.de Redaktion07.02.2008

    Rebecca Miller ist nicht nur die Tochter des bekannten Theaterautors Arthur Miller und die Frau von Oscarpreisträger Daniel Day-Lewis (There Will Be Blood), sie ist auch Regisseurin und ihr The Private Lives of Pippa Lee entwickelt sich zu einem Film mit beachtlichem Staraufgebot. Neben Robin Wright Penn (Die Legende von Beowulf), Julianne Moore (I’m Not There) und Winona Ryder (A Scanner Darkly) haben sich nun auch...

  • Marley & Me mit Wilson und Arkin

    Kino.de Redaktion10.01.2008

    Mit Owen Wilson (Darjeeling Limited) scheint es wieder bergauf zu gehen. Nach seinem unfreiwilligen Krankenhausaufenthalt im letzten Sommer, wird er ab Februar mit den Dreharbeiten zu David Frankels Marley & Me beginnen. Neben ihm und Jennifer Aniston (Trennung mit Hindernissen), konnte auch Oscarpreisträger Alan Arkin (Machtlos) für diese Produktion gewonnen werden. Dabei handelt es sich um eine Adaption von John Grogans...

  • Oscar 2007: Das Leben des Martin Scorsese

    Kino.de Redaktion26.02.2007

    Im Rahmen der 79. Oscar-Verleihung wurde der deutsche Beitrag Das Leben der Anderen in der Kategorie „Bester nicht-englischsprachiger Film“ ausgezeichnet. Der Gewinner des Abends war der Film Departed: Unter Feinden von Regisseur Martin Scorsese, der in den vier Kategorien „Bester Film“, „Beste Regie“, „Bester Schnitt“ und „Bestes adaptiertes Drehbuch“ ausgezeichnet wurde. Vor allem Regisseur Martin Scorsese freute sich...

  • Noch mehr Stars in "Ocean's Eleven"

    Kino.de Redaktion27.10.2000

    Mit Sex, Lies and Videotapes und Out of Sight avancierte er zu einem der gefragtesten Regisseure, seinen nächsten Film Traffic bekommen wir nächstes Jahr zu sehen, doch der Film mit dem Steven Soderbergh unsterblich werden wird, heißt Ocean’s Eleven. Obwohl noch keine einzige Filmsekunde gedreht wurde, ist bereits jetzt abzusehen, daß das Remake des Frank Sinatra Klassikers aus dem Jahre 1960 ein voller Erfolg werden...