Am Mittwochabend, 2. Februar 2011, präsentiert der Sender Sat.1 um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere des Films „88 Minuten“ mit Al Pacino in der Hauptrolle.

Der Thriller dreht sich um einen College-Professor, der als Psychiater für das FBI arbeitet. Dieser erhält einen schockierenden Anruf: Ein Unbekannter droht ihm, er habe nur noch 88 Minuten zu leben. Verzweifelt versucht der Psychiater herauszufinden, wer ihn angerufen haben könnte. War es ein Student, der ihn hasst, eine eifersüchtige Ex-Geliebte oder ein Serienmörder, für dessen Schuldfähigkeit er plädiert hatte?

Neben Al Pacino sind in den weiteren Rollen u.a. Alicia Witt, Leelee Sobieski, Amy Brenneman und William Forsythe zu sehen. Inszeniert wurde der Film, dessen Handlung nahezu in Echtzeit spielt, von Regisseur Jon Avnet, der auch für den Klassiker „Grüne Tomaten“ und die Komödie „George - Der aus dem Dschungel kam“ verantwortlich ist.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare