Bei diversen Preisverleihungen wurde er schmählich übersehen und an der Kinokasse war ihm nur mäßiger Erfolg beschert. Dennoch konnte sich „Carlito’s Way“ einen besonderen Platz im Herzen vieler Filmfans sichern.

Könnte so ein jugendlicher Pacino aussehen? Bild: Warner

Unter der Regie von Altmeister Brian De Palma trug insbesondere Al Pacinos intensive und vielschichtige Verkörperung des tragischen „Helden“ viel zur Klasse des Films bei.

Nun scheint man sich auch seitens der Produzenten auf dessen Qualitäten besonnen zu haben, denn über 10 Jahre nach dem Erscheinen von De Palmas Werk sollen im November die Dreharbeiten zu einer Fortsetzung beginnen. Genau genommen handelt es sich um ein Prequel, denn „Carlito’s Way - The Beginning“, so der vorläufige Titel, wird das kriminelle Vorleben des gebürtigen Puerto-Ricaners schildern.

Als Regisseur steht Michael S. Bregman fest. Dieser hatte beim ersten Teil bereits als Produzent fungiert und auch das Drehbuch für die Fortsetzung geschrieben. Vom Inhalt ist bisher nur wenig bekannt, festzustehen scheint aber, dass der Film im Umfeld des Elendsviertels Spanish Harlem angesiedelt ist und Carlitos Lebensweg von den späten 40er bis zu den frühen 70er Jahren des 20. Jahrhunderts nachzeichnen wird.

Würdiger Ersatz?

Bilderstrecke starten(196 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Al Pacino

Leider muss das Publikum diesmal auf Hollywoodstar Al Pacino verzichten, der schon aus Altersgründen nicht für die Rolle des jungen Verbrechers in Frage käme. An seiner Stelle wird Jay Hernandez („Hart am Limit„) die Hauptrolle übernehmen. Immerhin gibt es ein Wiedersehen mit Luis Guzmán („Traffic„), dem bereits in De Palmas Film eine tragende Rolle zukam.

Ob der noch relativ unbekannte Hernandez, dessen neuester Film „Einheit 49“ demnächst in den USA startet, einen ähnlich nachhaltigen Eindruck beim Publikum hinterlassen kann wie vor ihm Pacino, wird sich zeigen. Ausreichend interessanten Stoff bietet die Figur des Carlito Brigante aber allemal, um ein Prequel zu rechtfertigen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare