Kick Ass 2 - Drehstart noch in diesem Sommer

Kino.de Redaktion |

Endlich die erlösende Nachricht für die Fans der Anti-Superheldensaga Kick-Ass. Der Rechteinhaber und Regisseur des ersten Teils, Matthew Vaughn, hat sich mit Universal darauf verständigt, bald mit den Dreharbeiten loszulegen. Vermutlich fällt die erste Klappe noch diesen August. Vaughn wird für Kick-Ass 2 das Regieruder abgeben, was jedoch schon länger feststand. Schließlich ist er mit X-Men: Erste Entscheidung 2 derzeit voll ausgelastet. Die Regie wird an seiner Stelle Jeff Wadlow übernehmen, der für das Sequel bereits das Drehbuch lieferte.

Die Verhandlungen mit den Darstellern aus Teil eins, Aaron Johnson, Chloë Grace Moretz und Christopher Mintz-Plasse, haben auch schon begonnen. Die Story von Kick-Ass 2 könnte sich darum drehen, dass Hit-Girl und "Ass-Kick" (nein, das ist kein Tippfehler) versuchen ein Superheldenteam auf die Beine zu stellen, um gegen Red Mist und seine Schergen anzutreten. Der sinnt schließlich auf Rache. Inzwischen ist allerdings aus dem süßen kleinen, kindlichen Hit-Girl unlängst eine junge Dame geworden, die in Kürze neben Superstar Johnny Depp in Dark Shadows zu sehen sein wird. So schnell verfliegt die Zeit.

Zu den Kommentaren

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Kick Ass 2 - Drehstart noch in diesem Sommer