Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Weißblaue Geschichten

Filmhandlung und Hintergrund

Kurze Geschichten mit Gustl Bayrhammer und anderen beliebten Schauspieler des Alpenraumes, die seit 1984 bayerisches Flair in die Wohnzimmer brachte.

Episodenserie mit kurzen, jeweils abgeschlossenen Geschichten, die im hauptsächlich bayerischen Alpenraum spielen. Von 1984 bis zu seinem Tod 1993 verkörperte Gustl Bayrhammer die kauzigen, liebenswerten und vor allem menschlichen Figuren. So zum Beispiel den angeblich dem Tode naher Hofbesitzer, der den Erbschleichern zeigt, was eine Harke ist. Der „Alte“, der es mit Witz und einer guten Portion Bauernschläue schafft, sich zu behaupten und nicht unterkriegen zu lassen, war ein immer wiederkehrendes Thema in der vor allem bei etwas älteren Zuschauen beliebten Serie.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Weißblaue Geschichten (6 DVDs) Poster

Weißblaue Geschichten (6 DVDs)

Bei Amazon
Weißblaue Geschichten (6 Discs) Poster

Weißblaue Geschichten (6 Discs)

Bei Amazon
Weißblaue Geschichten II (7 Discs) Poster

Weißblaue Geschichten II (7 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Weißblaue Geschichten: Kurze Geschichten mit Gustl Bayrhammer und anderen beliebten Schauspieler des Alpenraumes, die seit 1984 bayerisches Flair in die Wohnzimmer brachte.

    Nach dem Tod Bayrhammers entschloss sich das ZDF, die Hauptrollen in den Geschichten nicht mehr mit einem einzigen Schauspieler zu besetzen. Stattdessen kamen mehrere Darsteller zum Zuge, darunter Bayrhammers enger Freund Hans Clarin. Später wurde auch verstärkt der österreichische Alpenraum einbezogen, wodurch sich noch mehr Möglichkeiten ergaben.

News und Stories

Kommentare