Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Vikings
  4. News
  5. „Vikings“ läuft ab Januar 2020 auf Netflix

„Vikings“ läuft ab Januar 2020 auf Netflix

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Vikings Poster

Die erfolgreiche Serie rund um den Wikinger Ragnar Lodbrok hat es inzwischen auf sechs Staffeln gebracht. Nun kommen endlich auch Netflix-Kunden in den Genuss von „Vikings“.

Aus lizenzrechtlichen Gründen war die 2013 gestartete Historien-Serie „Vikings“ in Deutschland viele Jahre ausschließlich bei Amazon Video und bei Sky zu sehen, nicht aber bei Netflix. Diese Zeiten gehören schon bald der Vergangenheit an, denn ab dem 1. Januar 2020 ist  „Vikings“ Staffel 1 bis 5 endlich auch bei Netflix zu sehen.

Dass der Streaming-Riese die Ausstrahlungsrechte der Serie erhalten hat, könnte unter anderem mit dem geplanten Spin-off „Valhalla“ zusammenhängen. Die von Netflix produzierte Serie soll 100 Jahre nach „Vikings“ spielen und das Leben berühmter Wikinger wie Leif Erikson oder Harald Harada nachzeichnen. Ein Starttermin ist noch nicht bekannt.

Bilderstrecke starten(29 Bilder)
„Vikings“ Staffel 6: Das zeigt der erste lange Trailer – Fragen und Fakten

Finale Staffel vorerst nur bei Amazon

Die sechste und letzte Staffel von „Vikings“ läuft seit dem 4. Dezember 2019 exklusiv bei Amazon Prime Video in der Flatrate. Dort startet jede Woche eine neue von insgesamt 20 Episoden. Amazon Prime lässt sich 30 Tage lang gratis testen.

Noch ist nicht absehbar, wann die finale Staffel bei Netflix zu sehen sein wird. Da die Staffel auf jeden Falls noch einmal zu Sky übergehen wird, müssen Fans im ungünstigsten Fall bis 2021 auf einen Netflix-Start warten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Lust auf ein noch größeres Streaming-Angebot? Hier könnt ihr Disney+ sieben Tage lang kostenlos testen.

Quiz: Wie gut kennst du „Vikings“?

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare