Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Verbotene Liebe
  4. Carsten Spengemann: Das macht der ehemalige „DSDS“-Moderator heute

Carsten Spengemann: Das macht der ehemalige „DSDS“-Moderator heute


Carsten Spengemann ist vor allem den Fernsehzuschauern ein Begriff, die zwischen 2002 und 2004 in die Verlegenheit kamen in das Abendprogramm des allseits beliebten Privatsenders RTL zu schalten. Dort moderierte der Mann mit dem charmanten Lächeln nämlich die ersten zwei Staffeln von „Deutschland sucht den Superstar“. Wir zeigen euch was der Darsteller heute macht.

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Streaming bei:

Bekannt wurde Spengemann vor seiner Zeit als Moderator bei DSDS. Nachdem er schon in je einer Folge „Unter uns“ und „T.V. Kaiser“ zum Zuge kam, trat er seine Karriere als Schauspieler in der ARD-Seifenoper „Verbotene Liebe“ so richtig los. In dieser spielte er den Bodyguard Mark Roloff, der mit Spengemanns Abgang aber den Serientod starb. Eine Rückkehr folgte nie und da die Serie 2015 abgesetzt wurde, können seine Fans vermutlich aufhören zu hoffen.

Kennt ihr noch alle? Das sind alle DSDS-Gewinner von 2003 bis 2018!

Das ist Karsten Spengemann heute

Seitdem Spengemann bei DSDS durch Marco Schreyl ersetzt wurde, hat er sich mit Auftritten in so renommierten Shows wie das „RTL Promiboxen“ (wo er gegen Detlef „De!“ Soost verlor), „Ich bin ein Star — Holt mich hier raus!“, „Stars auf Eis“, „Die Alm — Promischweiß und Edelweiß“ und „Die Pool Champions — Promis unter Wasser“ über Wasser gehalten.

Carsten Spengemanns Chef bei DSDS, Dieter Bohlen, hat aber auch nicht immer alles richtig gemacht, wie der folgende Teaser zu seinem ersten eigenen Film zeigt.

Aus seiner Bewerbung als Nachfolger von Thomas Gottschalk bei der beliebten ZDF Unterhaltungsshow „Wetten, dass..?“ wurde leider genauso wenig wie aus der Show selbst mit Markus Lanz am Ruder. 2015 nahm Spengemann dann mit Ikke Hüftgold die Single „Salz auf die Eier“ auf, die sie noch im selben Jahr veröffentlichten.

Seit Anfang 2017 trainiert Spengemann als Defensive Coordinator, das heißt als Trainer der Verteidigung, das American-Football-Team die Hamburg Ravens. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg und hoffen, dass seine Karriere dort von so einigen Glanzstücken geprägt wird.