Vegas (2012)

Vegas Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Vegas: Der Rancher Ralph Lamb wird in den 1960er-Jahren Sheriff von Las Vegas.

Las Vegas in den 1960er-Jahren: Die Wüstenstadt in Nevada wird langsam aber sicher zum Mekka der Glücksspieler, doch leider auch zum Anziehungspunkt für geldgierige Verbrecher. Der ehemalige Militärpolizist Ralph Lamb, der unweit der Glitzer-Metropole eine Viehzucht betreibt, ist genervt von den Zuständen in „Sin City“. Kurzerhand ernennt ihn der Bürgermeister zum Interims-Sheriff von Las Vegas, da der Amtsinhaber nicht in der Stadt ist. Der Sheriff wider Willen nimmt die Herausforderung entschlossen an. Gemeinsam mit seinem Bruder, seinem Sohn und einer Schulfreundin versucht er, für Recht und Ordnung in der Stadt zu sorgen. Dabei kommt ihm immer wieder der kaltblütige Gangster Vincent Savino in die Quere. Der Mafioso war von Chicago nach Las Vegas gekommen, um das lukrative Glücksspiel unter seine Kontrolle zu bringen.

Bilder

Auf DVD & Blu-ray (2)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die Idee für die Retro-Serie basiert auf der wahren Geschichte des Ranchers und Cowboys Ralph Lamb, der in den 1960er- und 70er-Jahren Sheriff von Clark County und damit auch von Las Vegas war. Hollywood-Star Dennis Quaid verkörpert den aufrechten Cowboy-Sheriff und hat sichtlich Spaß an seiner ersten TV-Serienrolle. Das mag auch an dem herausragenden Personal von „Vegas“ liegen. Am Buch zur Auftaktfolge war Nicholas Pileggi („Goodfellas“, „Casino“) beteiligt, die Regie führte James Mangold und als Lambs Erzfeind Savino glänzt „The Shield“-Star Michael Chiklis. Doch einmal mehr wurde schnell klar, dass große Namen und geballte Star-Power allein kein Erfolgsgarant sind. Die recht vorhersehbare Cowboy-vs.-Mafiosi-Story wurde nach enttäuschenden Quoten und nur einer Staffel eingestellt.

Darsteller und Crew

News und Stories

  • CBS: Neue US-Serien für 2013/2014 im Überblick

    CBS präsentiert sein neues Programm für 2013/2014 und bestellt gleich acht neue Serien. CINEFACTS stellt sie Euch vor und sagt Euch, welche Serien in die Verlängerung gehen und welche eingestellt werden.

  • CBS verlängert erfolgreiche US-Serien

    Der US-Sender CBS verlängert neun seiner erfolgreichen Serien wie "The Big Bang Theory", "2 Broke Girls", "NCIS: Los Angeles", "Person of Interest", "Elementary", "Hawaii Five-0", "The Mentalist" und "The Good Wife". Dafür geht die Zitterpartie für "Criminal Minds", "CSI: New York" und dem Neuzugang "Vegas" weiter.

  • US-Upfronts 2012: US-Sender CBS stellt neues Programm vor

    Die US-Sender NBC, abc und FOX haben bereits ihr Programm für die TV-Season 2012/13 vorgestellt. Nun ist der Sender CBS an der Reihe, der jedoch vergleichsweise keine großen Veränderungen in der kommenden Season vornimmt. Nur sechs neue Serien haben es in das neue Programm geschafft. Neu im Programm ist zum einen die Dramaserie „Vegas“ mit Dennis Quaid und Michael Chiklis. Die Serie spielt in den 1960er und 1970er...

Kommentare