Laut einem Bericht von „Welt Online“ soll nach der 16. Staffel der ZDF-Serie „Unser Charly“ endgültig Schluss sein.Tierschützer hatten den Umgang mit den zahlreichen jungen Schimpansen, die für die Rolle des Charly eingesetzt werden, seit Jahren kritisiert. Sie werfen dem ZDF vor, sich nicht darum zu kümmern, was mit den Tieren geschieht, wenn sie zu alt für die Rolle sind. Bisher wurden in der seit 15 Jahren laufenden Serie mindestens elf Jungaffen eingesetzt. Die Kritiker behaupten, sie werden in ein schlecht geführtes Tierasyl in Texas abgeschoben, dem das US-Landwirtschaftsministerium die Lizenz entzogen hat.

Die Vorwürfe haben nun wohl dazu geführt, dass die Serie nicht mehr fortgesetzt wird. Die 16. und letzte Staffel, die zurzeit gedreht wird, soll voraussichtlich im Herbst 2010 im ZDF ausgestrahlt werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare