Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. UFO
  4. Kinoversion der britischen TV-Serie "UFO"

Kinoversion der britischen TV-Serie "UFO"

Ehemalige BEM-Accounts |

UFO Poster

Das Filmprojekt „U.F.O.“ basiert auf der gleichnamigen britischen TV-Serie aus dem Jahr 1970, in der es um Aliens ging, die Menschen entführen. Eine geheime militärische Organisation will im Jahr 2020 die Aliens bekämpfen und bezieht ihr Hauptquartier zur Tarnung in einem Hollywoodstudio. Als Regisseur des Kinofilms ist der Spezialist für visuelle Effekte, Matthew Gratzner („Die Mumie 3: Das Grabmal des Drachenkaisers“), an Bord. Das Drehbuch stammt von Ryan Gaudet und Joseph Kanarek und die Hauptrolle des Testpiloten Paul Foster, der sich der Geheimorganisation anschließt, spielt Joshua Jackson („Shutter - Sie sehen Dich“).

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Joshua Jackson legt sich mit Aliens an

    Für die Hauptrolle der Spielfilmfassung der britischen Sci-Fi-Serie UFO, wurde Joshua Jackson (One Week) engagiert. In der Serie geht es um eine geheime Regierungsorganisation, die sich S.H.A.D.O. (Supreme Headquarters Alien Defense Organization) nennt. Sie kämpfen gegen Außerirdische, die Spaß daran haben, Menschen zu kidnappen. Jackson spielt den Piloten Paul Foster, der zwischen die Fronten gerät und dank seiner...

    Kino.de Redaktion  
  • Kinoversion der britischen TV-Serie "UFO"

    Das Filmprojekt „U.F.O.“ basiert auf der gleichnamigen britischen TV-Serie aus dem Jahr 1970, in der es um Aliens ging, die Menschen entführen. Eine geheime militärische Organisation will im Jahr 2020 die Aliens bekämpfen und bezieht ihr Hauptquartier zur Tarnung in einem Hollywoodstudio. Als Regisseur des Kinofilms ist der Spezialist für visuelle Effekte, Matthew Gratzner („Die Mumie 3: Das Grabmal des Drachenkaisers“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare