Roland Emmerich im alten Ägypten

Kino.de Redaktion |

Der deutsche Regisseur Roland Emmerich, dessen nächster Film The Day After Tomorrow im Mai nächsten Jahres in die US Kinos kommt, interessiert sich für das Projekt Tut. In dem Action-Abenteuer geht es um den jungen Pharao Tutankhamen, der nach dem Tod seines Vaters den Thron zurückerobern will, um sein Land zu retten. Das Projekt geistert schon seit geraumer Zeit bei Columbia Pictures herum, hat aber durch Roland Emmerichs Interesse neue Relevanz bekommen. Zum einen wurde mit Mark Gordon (The Partriot) ein Produzent engagiert und zum anderen wurden mit Sean O’Keefe und Will Staples zwei Drehbuchautoren verpflichtet.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Roland Emmerich im alten Ägypten

    Der deutsche Regisseur Roland Emmerich, dessen nächster Film The Day After Tomorrow im Mai nächsten Jahres in die US Kinos kommt, interessiert sich für das Projekt Tut. In dem Action-Abenteuer geht es um den jungen Pharao Tutankhamen, der nach dem Tod seines Vaters den Thron zurückerobern will, um sein Land zu retten. Das Projekt geistert schon seit geraumer Zeit bei Columbia Pictures herum, hat aber durch Roland...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Tut - der größte Pharao aller Zeiten
  5. Roland Emmerich im alten Ägypten