"Akte X" wird wieder geöffnet

Ehemalige BEM-Accounts |

The X-Files Poster

Die Mystery-Kultserie der 90er Jahre kehrt ins Fernsehen zurück. Wie David „Mulder“ Duchovny jetzt bestätigte, sind er und seine Partnerin Gillian „Scully“ Anderson wieder an Bord.

Aliens, Regierungsverschwörungen und die unterschwellige Spannung zwischen den beiden Protagonisten: „Akte X“ hatte alles, was ein Mytery-Kracher braucht. Jetzt kehrt die Serie nach knapp 13 Jahren und zwei Kinofilmen ins Fernsehen zurück.

David Duchovny, der in „Akte X“ den FBI-Agenten Fox Mulder spielt, sagte in einem Interview: „Ich bin überglücklich, die Serie zurückzubringen und dass meine Kollegin Gillian Anderson und Serienerfinder Chris Carter mit dabei sind. Ich schätze, es wird eher früher als später losgehen.“

FBI-Agenten kurz vor der Rente

Allerdings wird das Team wohl keine komplette Staffel drehen, wie der 54-Jährige ergänzte: „Wir werden sehen, wie viele Folgen es geben wird. Wahrscheinlich werden es mehrere TV-Specials. Wir sind alle alt geworden – wir haben nicht mehr die Kraft, um eine komplette Staffel zu drehen.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. The X-Files
  5. "Akte X" wird wieder geöffnet