Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Witcher
  4. News
  5. Hässlicher „The Witcher“-Fehltritt endlich korrigiert: Netflix-Hit reagiert auf Fan-Kritik

Hässlicher „The Witcher“-Fehltritt endlich korrigiert: Netflix-Hit reagiert auf Fan-Kritik

Hässlicher „The Witcher“-Fehltritt endlich korrigiert: Netflix-Hit reagiert auf Fan-Kritik
© Netflix

Obwohl „The Witcher“ auf Netflix ziemlich gut ankam, gab es doch auch einige Kritikpunkte. Nun wird ein nicht ganz so unbedeutender Fehler glücklicherweise behoben.

Poster The Witcher Staffel 1

Streaming bei:

Poster The Witcher

Streaming bei:

Als „The Witcher“ damals auf Netflix erschien, erlebte das Fantasy-Highlight einen großen Hype. Schnell wurde der Titel zu einer der erfolgreichsten Netflix-Serien überhaupt. Während „The Witcher“ überwiegend positiv aufgenommen wurde, hagelte es aber auch Kritik. Ein großes Streitthema bei den Fans war das Aussehen der nilfgaardischen Rüstung, die offensichtlich ziemlich unästhetisch aussah und nicht den Erwartungen gerecht wurde. Hier ist noch einmal ein Bild, um die Erinnerungen aufzufrischen:

Diese Meinung vertraten aber nicht nur die Fans, sondern anscheinend auch die Macher der Serie. Der kürzlich erschienene Trailer zur zweiten Staffel 2 von „The Witcher“ liefert uns unter anderem frische Bilder zur neuen nilfgaardischen Rüstung, die jetzt deutlich hübscher und eleganter wirkt und den Anforderungen eines mächtigen Imperiums endlich gerecht wird. Fans sollten nun deutlich zufriedener mit der neuen Optik sein, die in jedem Fall die alte Tracht in den Schatten stellt:

Staffel 2 von „The Witcher“: Weitere Änderung geplant

Ob die zweite Staffel der Fantasy-Serie eine Erklärung für diese Änderung liefern wird, ist eher zweifelhaft, da es sich doch eher um ein optisches Element handelt und keine gravierenden Auswirkungen auf die Geschichte hat. Was uns in Staffel 2 von „The Witcher“ sonst so erwartet, könnt ihr in unserem Video sehen.

The Witcher: Alle Infos zur 2. Staffel

Es ist es schön zu sehen, dass sich die Verantwortlichen die Kritikpunkte an „The Witcher“ tatsächlich zu Herzen nehmen. Neben der nilfgaardischen Rüstung erwartet die Serie aber noch eine weitere Änderung, die deutlich größere Auswirkungen haben wird.

In der ersten Staffel beschwerten sich noch viele über die verwirrende Erzählstruktur, die von einem Charakter zum anderen sprang, während die Protagonist*innen sich jeweils auf verschiedenen Zeitebenen bewegten. Damit soll in der zweiten Staffel Schluss sein, wie Showrunner Lauren Schmidt Hissrich in einem Interview bestätigte. Zwar sollen uns noch einige Zeitsprünge und Rückblicke erwarten, aber die Hauptcharaktere Geralt, Ciri und Yennefer befinden sich nun auf einer Zeitachse.

Staffel 2 von „The Witcher“ hat sich viel vorgenommen, denn neben den Änderungen erwarten uns auch einige neue Witcher wie zum Beispiel Geralts Lehrmeister Vesemir. Welche Überraschungen noch auf uns zukommen, erfahren wir spätestens mit dem Start der neuen Folgen, die ab dem 17. Dezember 2021 auf Netflix zur Verfügung stehen.

Seid ihr wahrhafte Expert*innen wenn es um „The Witcher“ geht? Testet hier euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.