The Walking Dead Poster

„The Walking Dead“: Neuer Serientod spaltet die Zuschauer

Andreas Engelhardt  

Another one bites the dust. Getreu dem beliebten Queen-Song schlitzt, frisst und würgt sich „The Walking Dead“ durch das TV-Programm. Auch in der jüngsten Folge, der vorletzten der 8. Staffel, biss wieder ein wichtiger Charakter ins Gras. Und wie so oft waren sich die Zuschauer uneins, wie sie auf den Serientod reagieren sollen.

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „The Walking Dead“, Staffel 8 Folge 15 –

Das alte Alphamännchen Negan (Jeffrey Dean Morgan) hat erneut zugelangt. Nachdem Simon (Steven Ogg) in den vergangenen Episoden von „The Walking Dead“ seinen einstigen Chef ablösen wollte, kam es in der neuesten Folge namens „Worth“ zur direkten Konfrontation der beiden – mit dem schlechteren Ende für Simon.

Nach einem kompromisslosen Faustkampf, bei dem die anwesenden Saviors den beiden Kontrahenten zusahen, konnte Negan letztlich die Oberhand gewinnen. Er erwürgte Simon und band seine Zombie-Überreste als ultimative Demütigung draußen an den Zaun.

Simons Tod spaltet „The Walking Dead“-Zuschauer

Wie so oft bei einem Serientod in „The Walking Dead“ taten die Zuschauer anschließend ihre Meinungen im Internet kund. Die Reaktionen fielen allerdings gespalten aus. Einige bedauerten das Ableben von Simon und vermissen den Bösewicht bereits jetzt.

Manch ein Zuschauer war sogar sauer, dass die Macher „einer der letzten interessanten Charakter auf solch langweilige Art töteten“.

Einige andere Fans weinten Simon wiederum keine Träne nach und waren froh, dass Negans innerer Widersacher zum letzten Mal zu sehen war.

Wie so oft sorgte „The Walking Dead“ also einmal mehr für eine angeregte Diskussion. Das dürfte sich vermutlich in der nächsten Woche wiederholen. Dann läuft das Staffelfinale, dass den verheißungsvollen Titel „Wrath“ (zu Deutsch: „Zorn“) tragen wird. Der Krieg zwischen Rick (Andrew Lincoln) und Negan eskaliert also wohl erneut, womit die Sterberate ansteigen dürfte und anschließend die kontroversen Konversationen unter den Zuschauern.

News und Stories

Kommentare