Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“-Theorie endgültig widerlegt: Schauspieler muss Fans enttäuschen

„The Walking Dead“-Theorie endgültig widerlegt: Schauspieler muss Fans enttäuschen

„The Walking Dead“-Theorie endgültig widerlegt: Schauspieler muss Fans enttäuschen
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

Mit „Tales of the Walking Dead“ erwartet uns ein neues Spin-off der beliebten Zombie-Serie. Einer der Mitwirkenden hat nun jedoch eine von Fans kreierte Theorie torpediert.

Poster The Walking Dead Staffel 2

The Walking Dead

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 10

The Walking Dead

Streaming bei:

Poster The Walking Dead Staffel 11

The Walking Dead

Streaming bei:

In wenigen Tagen startet „Tales of the Walking Dead“, die mittlerweile dritte Spin-off-Serie zu „The Walking Dead“. Die Anthologie-Serie spielt dabei sowohl zu Beginn der Zombie-Apokalypse im Jahr 2010 in Atlanta als auch Jahre nach dem Zusammenbruch der Zivilisation.

Drum war die Theorie, dass womöglich Rick Grimes (Andrew Lincoln) in einer der in sich abgeschlossenen Episoden auftauchen könnte, gar nicht so abwegig. Schließlich wurde die Rückkehr von Rick Grimes ins „The Walking Dead“-Universum bereits bestätigt. Fans spekulierten jüngst, dass der Schauspieler Eric Tiede in „Tales of the Walking Dead“ eine junge Version von Rick Grimes verkörpern könnte. Doch auf Twitter wandte sich der Darsteller zu Wort und machte diese Theorie zunichte:

„An den fantastischen Fan, der mir das geschickt hat: Ich liebe dich, aber es gibt nur einen Rick Grimes und das ist Andrew Lincoln. Demnach spiele ich trotz der faszinierenden Theorie keine jüngere Version von Rick in ‚Tales of the Walking Dead‘. Tut mir leid, dass ich die Blase platzen lassen musste, aber hey, vielleicht hat er irgendwo da draußen einen Cousin.“

„Tales of the Walking Dead“ startet am 14. August 2022 in den Vereinigten Staaten von Amerika und wird hier vermutlich zeitnah bei Disney+ oder Amazon Prime Video erscheinen. Ihr wollt zudem noch wissen, welche weiteren Spin-offs euch im „The Walking Dead“-Universum erwarten? Dann liefert euch unser Video die entsprechende Antwort:

The Walking Dead: 5 geplante Spin-offs im Zombie-Universum

Andrew Lincoln kehrt als Rick Grimes für neue „The Walking Dead“-Serie zurück

Bereits in einem vorherigen Tweet hat Eric Tiede angekündigt, dass er in „Tales of the Walking Dead“ eine komplett neue Figur darstellen wird (via Comicbook.com). Andrew Lincoln hingegen kündigte auf der Comic-Con an, dass sich sein Weg mit dem von Michonne-Darstellerin Danai Gurira in einer neuen Serie kreuzen wird, die 2023 erscheinen soll. Dabei soll das bislang titellose Projekt die Liebesgeschichte von Rick und Michonne weitererzählen.

Neben Rick und Michonne erhalten jedoch auch Negan (Jeffrey Dean Morgan) und Maggie (Lauren Cohen) ihre eigene Serie. Unter dem Titel „Isle of the Dead“ werden sich die beiden Überlebenden ebenfalls ab dem kommenden Jahr in neue Abenteuer stürzen. Bis es so weit ist, versorgt euch Disney+ ab Herbst 2022 allerdings noch mit den letzten acht Episoden von „The Walking Dead“. Hier könnt ihr euch ein Abo sichern, sofern ihr noch keins habt.

Wie gut kennt ihr euch in den Gefilden von „The Walking Dead“ aus? Findet es jetzt in unserem Quiz heraus: 

Das große „The Walking Dead“-Quiz: Schaffst du 10/12 Punkten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.