Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“-Konflikt verschoben: Es kracht doch nicht mehr dieses Jahr

„The Walking Dead“-Konflikt verschoben: Es kracht doch nicht mehr dieses Jahr

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© eOne / WVG

Bald ist es soweit: Maggie kehrt zurück. Ihre Ankunft könnte jedoch für einige Probleme sorgen.


Über Maggies (Lauren Cohan) Rückkehr freuen sich die „The Walking Dead“-Fans jetzt schon. Nach ihrem Abgang in der neunten Staffel ist sie in der nächsten Folge endlich wieder dabei. Die Macher der Horror-Serie haben bereits bestätigt, dass sie außerdem in Staffel 11 als Hauptcharakter bleiben wird
. Die langlebige Figur der Serie könnte trotz all der Freude jedoch im nächsten Jahr für Ärger sorgen. Grund hierfür ist Negan (Jeffrey Dean Morgan), ehemaliger Antagonist und einstige Anführer der Saviors.

Während der Comic-Con@Home bestätigte Showrunner Angela Kang (via Comicbook), dass die beiden in Staffel 11 aufeinandertreffen werden. Den Konflikt zwischen den beiden kriegen Fans in diesem Jahr also nicht mehr zu sehen. Zuschauer*innen können sich trotzdem schon mal auf einiges gefasst machen. Seit ihrer letzten Begegnung hat Negan nicht nur neuen Lebenswillen gewonnen, sondern auch gemeinsam mit den Whisperern ihr ehemaliges Zuhause in Hilltop zerstört. Seine Wandlung wird Maggie womöglich weniger interessieren. „Negan hat Maggies Ehemann getötet und ihr Haus niedergebrannt, es wird also kein einfacher Weg für die beiden werden“, erklärt Kang.

Hättet ihr sie erkannt? Die Stars der Serie in unserer Gallerie:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
So sehen die Stars aus „The Walking Dead“ im echten Leben aus

Als sie sich das letzte Mal gegenüberstanden, wollte Maggie ihn töten. Einzig sein bereits gebrochenes Selbst hinderte sie daran. Da Negan ihrer Meinung nach schon weit über den Tod hinaus war, verschonte sie den damaligen Gefangenen. Einen ihrer größten Feinde mit neuem Lebensmut zu sehen und dann auch noch als Teil ihrer Freunde, dürfte für Probleme sorgen. Ist es doch äußerst unwahrscheinlich, dass Negan der Mord an Glenn (Steven Yeun) verziehen wird.

Glenns Tod war nicht der einzige, der Fans schockierte:

Die Fans haben Glenn nicht vergessen

Es scheint, als könnten die meisten Charaktere in „The Walking Dead“ über Negans Vergangenheit – insbesondere den Mord an Glenn und Abraham (Michael Cudlitz) – hinwegsehen. Zugegeben, viele der Charaktere, die Teil dieser furchtbaren Szenerie waren, sind mittlerweile selbst gestorben oder nicht mehr in der Serie. Die treue Fangemeinde der Serie scheint Negans ersten Auftritt allerdings nicht zu vergessen oder zu vergeben.

Neben etlichen Fanartikeln wie T-Shirts und Pullovern mit dem Aufdruck „Never Forget“ ist das Internet voll von Fans, die ihre Treue gegenüber Glenn verkünden:

Twitter-Nutzerin Christine hat ihre Follower gleich zwei Mal daran erinnert, nicht zu vergessen

Diese Nutzerin hatte letzes Jahr endgültig genug von Negan:

Aleks ist, was Negan betrifft, zwiegespalten:

Wie sich das Wiedersehen zwischen Maggie und Negan abspielen wird, erfahren wir wohl später in diesem Jahr, wenn endlich das Finale der zehnten Staffel ausgestrahlt wird.

Negan, Carol oder vielleicht Glenn? Erfahrt in unserem Quiz, welche Figur ihr seid:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare