Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“: Governor-Star will zurückkehren und hat schon Ideen

„The Walking Dead“: Governor-Star will zurückkehren und hat schon Ideen

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© eOne / WVG

Der Governor bleibt vielen „The Walking Dead“-Fans noch gut in Erinnerung. Durch die Comics wäre eine Rückkehr des Antagonisten nicht ausgeschlossen.

Die letzte Folge der zehnten Staffel von „The Walking Dead“ wird am 4. Oktober 2020 endlich in den USA ausgestrahlt. Wenn es nach der Comicvorlage geht, könnte die Serie bald ihr Ende finden. Allerdings haben die Macher ganz andere Pläne. Neben den Rick Grimes-Filmen, die noch auf uns zu kommen, versicherte Produzent und Schreiber Scott Gimple, dass man auch auf alte Charaktere zurückblicken will. Ein „The Walking Dead“-Star bringt sich nun ins Gespräch.

Die letzte Folge könnt ihr hierzulande im Stream dank Magenta TV und des Sky Entertainment Tickets sehen

Die Rede ist von David Morrissey, der den Governor verkörperte. In einem Interview mit Digital Spy erzählt der Schauspieler, dass er bereit wäre, in seiner Rolle zurückzukehren. Dabei erwähnte Morrissey einen nicht uninteressanten Fakt, der für seine Rückkehr plädiert:

„Es ist offensichtlich, dass ‚The Walking Dead‘ auf den Comics von Robert Kirkman basiert. Innerhalb dieser Serie gibt es drei Bänder: ‚The Rise of the Governor‘, ‚The Road to Woodbury‘, und ‚The Fall of the Governor‘. Das sind alles großartige Geschichten. Falls ich zurückkehre, würde ich am liebsten in einer filmischen Art und Weise zurückkehren, um diese Geschichten zu erzählen“.

Möglicherweise kehrt auch eine dieser Figuren wieder zurück:

Der Governor bietet noch viel Stoff

Die von Morrissey erwähnten Bücher wurden nach dem Comic-Tod des Governors von Robert Krikman und Jay Bonansinga geschrieben (hier gibt es den ersten Teil der Reihe auf Amazon). Ein Teil der Bücher wurde in der vierten Staffel der Serie aufgegriffen. Nichtsdestotrotz gibt es laut dem Schauspieler noch viel zu erzählen: „Es gibt noch Geschichten aus den Comics, die noch erzählt werden können und einige dieser Geschichten fand ich sehr faszinierend“. Im weiteren Verlauf des Interviews schwärmte Morrissey noch von der Komplexität der Figur.

Gut möglich, dass wir den Governor wieder zu Gesicht bekommen. Allerdings ist die Auswahl der möglichen Rückkehrer, die eigene Geschichten erhalten könnten, groß und muss nicht mal zwingend auf tote Charaktere beschränkt sein. Eine Figur, die für die elfte Staffel von „The Walking Dead“ zurückkehrt, ist Maggie. Möglicherweise könnte ihr Comeback in der letzten Folge angedeutet werden. Die finale Episode der zehnten Staffel erscheint am 4. Oktober 2020 in den USA und wird voraussichtlich einen Tag danach hierzulande im Stream zu sehen sein.

Wie gut ihr euch mit der Zombieserie auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories