1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“: Emotionaler Abschied von Michonne-Star an die Fans

„The Walking Dead“: Emotionaler Abschied von Michonne-Star an die Fans

Nino Bozzella |

© Gene Page / AMC / eOne Entertainment

In „The Walking Dead“ kommt es immer wieder vor, dass Charaktere aus der Serie verschwinden. Nun hat es eine der wichtigsten Figuren getroffen.

– Achtung: Es folgen Spoiler zu Folge 13, Staffel 10 von „The Walking Dead“ –

The Walking Dead“ schreitet voran und nimmt keine Rücksicht auf Verluste. Bereits in der zwölften Episode konnten wir den Tod von Whisperer-Anführerin Alpha (Samantha Morton) erleben, die von niemand Geringerem als Negan (Jeffrey Dean Morgan) kaltblütig ermordet wurde. Nach der aktuellen Episode „Michonnes Weg“ müssen wir uns nun von einer weiteren Hauptfigur verabschieden, die allerdings dem Tod von der Schippe gesprungen ist. Michonne (Danai Gurira) wird vorerst nicht mehr in der Serie auftauchen.

Diese Charaktere aus „The Walking Dead“ erlebten kein schönes Ende:

Wie beim Abschied von Andrew Lincoln (Rick Grimes) verlässt Michonne  „The Walking Dead“ lebend. Zuvor hat die Schwertkämpferin Hinweise gefunden, die auf eine Spur zu Rick deuten. Ob sich hier schon eine Verbindung zu den geplanten Rick-Grimes-Filmen erkennen lässt, ist noch nicht bestätigt, aber sehr wahrscheinlich. Das würde einige Fans freuen, denn Michonne ist seit acht Staffeln dabei und fester Bestandteil des „Walking Dead“-Universums. AMC hat der Schauspielerin Danai Gurira ein tolles Abschieds-Video gewidmet:

Die Michonne-Darstellerin hat sich nun auch nochmal persönlich in den sozialen Medien von ihren Fans und ihrer Crew in einem emotionalen Brief verabschiedet. Dabei dankt sie sich besonders bei sämtlichen Mitarbeiter*innen und natürlich den Fans, die zur großen „The Walking Dead“-Familie gehören:

Das sagt die Schauspielerin zur Figur Michonne

Auf Comicbook erzählt Schauspielerin Danai Gurira, wie sie die Figur Michonne empfindet: „Ich bin so dankbar, dass ich einen Charakter spielen durfte, der einen langen Handlungsstrang hatte und so wandelbar war, weshalb ich so viele verschiedene Farben ihrer Menschlichkeit kennenlernen durfte. Letztendlich ist sie am Ende zu dem geworden, was sie ursprünglich war.“

Des Weiteren erzählt die Schauspielerin, wie ergriffen sie von der Unterstützung der Zuschauer sei, besonders von den weiblichen Fans, die Gurira immer gestärkt hätten. Außerdem ist sie sehr froh darüber, als Frau die Hauptrolle für die Zombie-Serie übernommen zu haben.

In „The Walking Dead“ gab es diverse verstörende Szenen:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Das sind die 13 schockierendsten Szenen aus „The Walking Dead“

Durch den Abschied von Michonne und dem Tod von Alpha werden gleich zwei wichtige weibliche Hauptfiguren in „The Walking Dead“ fehlen. Doch eventuell haben die Macher das berücksichtigt, denn die Rückkehr von Maggie (Lauren Cohan) steht seit längerem fest. Sie wird uns in der elften Staffel hoffentlich wieder begeistern, soll aber schon in der Season 10 vorbeischauen.

Um nichts von der aktuellen Staffel zu verpassen, könnt ihr „The Walking Dead“ im Stream mit dem  oder bei  weiterverfolgen.

Wie gut ihr euch mit „The Walking Dead“ auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare