Midseason-Finale von „The Walking Dead” sorgt für neues Allzeit-Tief

Author: Susan EngelsSusan Engels |

„The Walking Dead“ hat sich nun in seinen traditionellen Midseason-Break verabschiedet – das allerdings nicht ohne einen neuen Tiefstwert. Die Zombie-Serie leidet weiterhin an schwächelnden Quoten.

Mit einem dramatischen Midseason-Finale endete vor Kurzem die erste Hälfte der 10. Staffel von „The Walking Dead“. Wenn ihr wissen wollt, wie es am 24. Februar 2020 mit Folge 9 weitergeht, könnt ihr euch unsere Vorschau durchlesen.

Trotz eines großen Cliffhangers, spannenden Konflikten und interessanten Charakterentwicklungen passierte in der 8. Folge erstaunlich wenig, was sich vor allem in schwindenden Zuschauerzahlen ausdrückt. Dem Negativtrend, der die einst so gefeierte Zombie-Serie bereits seit der 7. Staffel verfolgt, konnte das Midseason-Finale nicht entgegenwirken. Stattdessen sorgte die vergangene Folge in den USA für einen neuen Tiefstwert, wie Comicbook berichtet.

„Die Simpsons“ schlagen „The Walking Dead“

Am Abend mussten sich die Überlebenden um Michonne und Co. einer Thanksgiving-Folge von den „Simpsons“ geschlagen geben. Insgesamt sahen Folge 8 lediglich 3,21 Millionen US-Zuschauer – ein beachtlich geringer Wert, wenn man bedenkt, dass zu Hochzeiten rund 17 Millionen Menschen einschalteten. Nur knapp über ein Prozent der werberelevanten Zielgruppe interessierten sich für „Nichts ist wie zuvor“. Somit stellte das Midseason-Finale einen traurigen neuen Negativrekord auf: Es ist die schlechteste Quote, die „The Walking Dead“ jemals eingefahren hat. Die Dürreperiode verfolgt die Serie schon lange, schwache Drehbücher und das Ausscheiden von Serienlieblingen vergraulten in den letzten Staffeln selbst langjährige Fans.

Wer sich die Zeit bis zum Start der 9. Folge vertreiben möchte, der kann mit den TWD-Stars in Erinnerungen schwelgen: 

Sorgen um die 11. Staffel muss sich bei den offenkundig traurigen Zahlen allerdings niemand machen. Diese ist schließlich durch Showrunnerin Angela Kang und den ausführenden Produzenten Scott M. Gimple bereits bestätigt worden. Maggie-Fans können sich außerdem auf ihre Rückkehr freuen.

Hierzulande könnt ihr „The Walking Dead“ auf dem Pay-TV-Sender Fox in der deutschen Synchronisation schauen. Fox könnt ihr unter anderem bei  und beim Streamingdienst  empfangen. Als Neukunde bezahlt ihr beim Streaming-Portal für den ersten Monat nur 4,99 Euro. Hier findet ihr alle Infos zu „The Walking Dead“ im Stream.

Welcher Charakter aus „The Walking Dead“ bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. The Walking Dead
  5. Midseason-Finale von „The Walking Dead” sorgt für neues Allzeit-Tief