Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. Für letzte „The Walking Dead“-Staffel: Negan-Star holt nächstes Familienmitglied zur Serie

Für letzte „The Walking Dead“-Staffel: Negan-Star holt nächstes Familienmitglied zur Serie

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© AMC / eOne Entertainment

Erst vor Kurzem sahen wir Negan-Darsteller Jeffrey Dean Morgan gemeinsam mit seiner Frau in „The Walking Dead“. Nun soll auch Morgans Sohn in der Zombieserie mitmischen.

Die zehnte Staffel von „The Walking Dead“ ist nun vorüber und die letzte Folge „Negan“ zeigte uns die Vergangenheit des gleichnamigen Charakters. Dort tauchte auch Negans Frau Lucille auf, die von Jeffrey Dean Morgans Frau, Hilarie Burton dargestellt wurde. Laut Morgan soll aber nun ein weiteres Familienmitglied zur Zombieserie dazu stoßen und zwar handelt es sich dabei um den Sohn der Schauspiel-Eltern, der den Namen Augustus Gus Morgan trägt.

Die neuen sowie alten Folgen von „The Walking Dead“ könnt ihr über Sky Q und Magenta TV schauen

Jeffrey Dean Morgan berichtet davon in einem Interview (via Comicbook) bei der Late-Night-Show „The Late Late Show with James Corden“. Wie der Schauspieler verriet, soll sein Sohn in Staffel 11 von „The Walking Dead“ auftauchen und dass als Zombie: „Gus Morgan, mein elf Jahre alter Sohn, wird der besondere Beißer in Episode 5 sein. Er hat seinen Covid-Test bekommen, damit er am Set sein kann und alles was dazu gehört. Er ist schon aufgeregt.“

Da Gus Morgan gerade mal elf Jahre alt ist, wird der junge Darsteller ein Zombie-Kind verkörpern. Es wäre nicht das erste Mal, dass in „The Walking Dead“ Zombiekinder auftauchen. Bereits in Staffel 2 der Serie erinnern sich Fans noch an Sophia, die von der Überlebenden-Gruppe gesucht wurde. Am Ende stellte sich heraus, dass die Tochter von Carol zu einem Zombie geworden ist.

Welche „The Walking Dead“-Spin-offs uns noch erwarten werden, erfahrt ihr in diesem Video:

Arbeiten an Staffel 11 von „The Walking Dead“ beanspruchen viel Zeit

Was uns alles noch in der elften Staffel von „The Walking Dead“ erwartet, bleibt ein kleines Rätsel. Zumindest steht fest, dass das langersehnte Commonwealth endlich gezeigt wird. Die Soldaten der Gemeinde hatten bereits einen kleinen Auftritt in der zehnten Staffel. Ansonsten ist aber nicht viel bekannt. Die Dreharbeiten haben in jedem Fall begonnen und beanspruchen deutlich mehr Zeit als sonst, wie Jeffrey Dean Morgan zuvor in einem Interview verraten hat.

Im Sommer soll aber schon der erste Teil der finalen Staffel von „The Walking Dead“ starten. Die gesamten Dreharbeiten für die 24 Episoden werden voraussichtlich bis März 2022 andauern. Ein großes Stück Arbeit steht der Crew der Zombieserie also noch bevor, doch dann heißt es endgültig Abschied nehmen. „The Walking Dead“ wird dann beendet sein, doch glücklicherweise gibt es zahlreiche Spin-offs, die uns erwarten werden.

Ob ihr „The Walking Dead“-Expert*innen seid, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories