Upfronts 2008: US-Sender CBS stellt Herbst-Programm vor

Ehemalige BEM-Accounts |

The Unit Poster

Die US-Sender NBC, ABC und The CW haben bereits ihr Programm zur TV-Season 2008/09 vorgestellt. Nun ist der Sender CBS an der Reihe - und dort gibt es im Herbst einige neue Serien zu bestaunen.Neu im Programm ist die Dramaserie „The Ex List“, die Crime-Serie „Eleventh Hour“ von Jerry Bruckheimer und „The Mentalist“. „The Mentalist“ dreht sich um einen Mentalisten, der mit seinen Fähigkeiten als Privatdetektiv Kriminalfälle löst.Auch neue Comedyserien stehen in den Startlöchern: „Worst Week“ und „Project Gary“ mit Jay Mohr in der Hauptrolle. „Worst Week“ dreht sich um ein junges Pärchen, das versucht, mit dem Eheleben und Kindern klarzukommen. Das ist nicht immer so leicht, wie sie sich das anfangs dachten. „Project Gary“ dreht sich um den kürzlich geschiedenen Gary, der nun mit seiner neuen Lebenssituation zurecht kommen  muss. Deshalb stürzt er sich nach Jahren wieder in die Dating-Szene. Doch damit hat er so seine Probleme. Zur Mid-Season startet dann die Horror-Serie „Harper's Island“.

Verlängert wurden die Serien „How I met your Mother“, “The New Adventures of Old Christine”, ”The Unit”, “Rules of Engagement”, „The Big Bang Theory“, „Ghost Whisperer“, „Cold Case“, „Without a trace“, „CSI“, „CSI: Miami“, „CSI: New York“, „Criminal Minds“, „NCIS“ und “Two and a half men”.

Abgesetzt wurden somit „Moonlight“, „Cane“, „Jericho“, „Kid Nation, „Shark“, „Viva Laughlin“ und „Welcome to the Captain“.

Das Herbst- Programm des US-Senders NBC

Das Herbst- Programm des US-Senders ABC

Das Herbst- Programm des US-Senders The CW

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • kabel eins: Miese Quoten für US-Serien am Donnerstagabend

    Für die US-Serien am Donnerstagabend bei kabel eins sieht es immer schlechter aus. In dieser Woche fuhren die Serien jetzt sogar noch schlechtere Werte als in der Vorwoche ein.Für die Doppelfolge der US-Serie „Numb3rs“ reichte es diesmal lediglich für Marktanteile von 3,8 bzw. 3,7 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. In der Vorwoche waren immerhin noch über 4 Prozent drin. Noch schlechter lief es für...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • kabel eins mit Programmänderungen an Serien-Abenden

    Zurzeit läuft es nicht gut für die Serienabende bei kabel eins. Deshalb zieht der Sender nun die Reißleine und wird einige kurzfristige Programmänderungen durchführen. Ab Donnerstag, 15. April 2010, zeigt kabel eins auch um 21.15 Uhr eine neue Folge von „Numb3rs“ als Erstausstrahlung – wie auch um 20.15 Uhr. „The Unit“ wird dafür um eine Stunde nach hinten auf 22.15 Uhr verschoben. Die Doppelfolgen von „Jericho“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • kabel eins: Schlechter Auftakt für neuen Serien-Donnerstagabend

    Der neue Serien-Donnerstagabend bei kabel eins scheint dem Sender nicht wirklich viel Erfolg zu bringen, wenn man sich den Auftakt am 25. März 2010 ansieht. Für die neuen Folgen von „Numb3rs“ interessierten sich ab 20.15 Uhr lediglich 730.000 Zuschauer ab drei Jahren. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag ebenfalls bei miesen 3,7 Prozent. Die US-Serie „The Unit“ kam im Anschluss auf 670.000 Millionen Zuschauer und einem...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • kabel eins startet neuen Serien-Donnerstagabend

    Am 25. März 2010 startet der Sender kabel eins einen neuen Seriendonnerstagabend. An den Start gehen neue Folgen der US-Serien „Numb3rs“ und „The Unit“ sowie die US-Serie „Jericho“, die bereits vor längerer Zeit bei dem Sender ProSieben zu sehen war. Los geht es immer donnerstags um 20.15 Uhr mit der brandneuen sechsten Staffel von „Numb3rs – Die Logik des Verbrechens“. Die Serie dreht sich um Don Eppes, einem Special...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. The Unit
  5. Upfronts 2008: US-Sender CBS stellt Herbst-Programm vor