Ein Rätsel wird zum Ende der ersten Staffel „The Society“ immerhin gelöst. Doch es bleiben noch Fragen übrig und Möglichkeiten, die Geschichte weiter zu entwickeln. Vorerst konnte über eine zweite Staffel nur spekuliert werden, jetzt hat Netflix offiziell das Go erteilt. Dieser Artikel enthält Spoiler auf die erste Staffel!

Seit dem zehnten Mai 2019 stehen alle zehn Folgen der neuen Teenie-Mystery-Serie „The Society“ online zum Abruf bereit. Für viele geübte Binge-Watcher keine Herausforderung und die Frage, ob es mit den Jugendlichen aus West Ham noch weitergeht, stand schnell zur Debatte. Bislang konnte nur gemutmaßt werden, ob es mit der Serie weitergeht, jetzt ist es aber offiziell: Die zweite Staffel von „The Society“ kommt!

Serienerfinder Christopher Keyser hatte mit DigitalSpy bereits im Vorfeld ein wenig über die Themen der Serie und eine mögliche zweite Staffel gesprochen. Zunächst hatte der Streaming-Gigant nämlich lediglich eine Staffel bestellt: „Netflix entscheidet basierend auf unseren Zugriffen. Deshalb kann man nie wissen.“ Keyer kann jetzt allerdings aufatmen, denn Netflix hat nun auch eine zweite Staffel in Auftrag gegeben und bereits verraten, wann Fans der Serie damit rechnen können.

„The Society“ Staffel 2: Start für 2020 geplant

Wie sich dem Twitter-Post und der Ankündigung entnehmen lässt, dürfen wir uns schon nächstes Jahr auf die Folgestaffel freuen. Wir vermuten, dass wir sogar schon im Frühjahr 2020 mit einem Start rechnen können, die Produktion ist nämlich schon für die zweite Hälfte dieses Jahres anberaumt, wie Variety berichtet.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
„The Society“: Fragen & Anspielungen erklärt von Christopher Keyser (SPOILER)

Wie könnte es in der zweiten Staffel weitergehen? (ACHTUNG: SPOILER)

Es folgen jetzt erhebliche Spoiler auf die erste Staffel, bitte nicht weiterlesen, wenn ihr sie noch nicht bis zum Ende gesehen habt.

Tatsächlich klärt sich ja am Ende der Staffel auf, wo sich die Jugendlichen aufhalten. In einer alternativen Realität. Außerdem wissen wir, dass auch die Erwachsenen noch da sind und in ihrer „richtigen“ Welt ein ganz normales Leben führen, außer dass sie um den Verlust der Teenager trauern. Während also eine große Frage der Mystery-Serie gelöst ist, stellt sich eine neue: Werden die Jugendlichen in der Lage sein, nach Hause zurückzukehren? Oder sitzen sie für immer in der Parallelwelt fest?

Wer jetzt denkt, das Ende sei sowieso offen genug gewesen und damit eine zweite Staffel Pflicht, hätte sich bei Netflix auch täuschen können, denn auch die Zombie-Comedy „Santa Clarita Diet“ wurde nach der dritten Staffel abgesetzt, obwohl auch hier am Ende noch Klärungsbedarf bestand. Im Fall von „The Society“ können Fans aber aufatmen und sich auf eine zweite Staffel freuen, die mit Sicherheit Licht ins Dunkle bringen wird.

Wer aus dem Cast kehrt zurück?

Bei der für nächstes Jahr geplanten Fortsetzung sollte der komplette Hauptcast wieder mit dabei sein: Allie (Kathryn Newton), Will (Jaques Colimon), Becca (Gideon Adlon), Campbell (Toby Wallace), Sam (Sean Berdy), Harry (Alex Fitzalan), Kelly (Kristine Froseth), Helena (Natasha Liu Bordizzo), Elle (Olivia DeJonge), Gordie (José Julián), Bean (Salena Qureshi), Luke (Alex MacNicoll), Grizz (Jack Mulhern), Clark (Spencer House), Jason (Emilio Garcia-Sanchez), Gwen (Olivia Nikkanen) und Lexie (Grace Victoria Cox).

SPOILER: Mit zwei Personen müssen wir sicher nicht mehr rechnen: Allies ältere Schwester Cassandra (Rachel Keller) und ihr (möglicher) Mörder Dewey (Seth Meriwether) sind beide nicht mehr unter den Lebenden.

„The Society“: Quiz – Welcher Charakter aus der Serie bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare