Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Odd Couple
  4. "Männerwirtschaft": CBS plant Remake mit "Friends"-Star Matthew Perry

"Männerwirtschaft": CBS plant Remake mit "Friends"-Star Matthew Perry

Ehemalige BEM-Accounts |

Walter Matthau und Jack Lemmon spielten in den 60er Jahren als Oscar und Felix „Ein seltsames Paar“, gefolgt von „Quincy“-Star Jack Klugman und Tony Randall in der US-Serie „Männerwirtschaft“ aus den 70er Jahren. Nun möchte „Friends“-Star Matthew Perry den populären Serienklassiker aus den 1970er Jahren wiederbeleben und übernimmt gleich selbst die Rolle des Draufgängers Oscar.

Neil Simons Broadway-Stück „The Odd Couple“ wurde bereits in den 60er Jahren zu einem erfolgreichem Kinofilm Ein seltsames Paar adaptiert. Damals spielten Walter Matthau und Jack Lemmon die ungleichen Freunde Oscar und Felix. Während Walter Matthau den trinkenden, rauchenden und Pokerspielenden Sportreporter und Lebenmann Oscar darstelle, verkörperte Jack Lemmon als Felix das genaue Gegenteil: Führsorglich, pennible sauber und immer korrekt - sprich die perfekte „Hausfrau“. Da Felix gerade wegen dieser Eigenschaften von seiner Ehefrau verlassen wurde, quartiert er sich kurzerhand als neuer Mitbewohner bei seinem Kumpel Oscar ein - was nicht ohne Konflikte und Spannungen bleibt. Die beiden populären Schauspieler Matthau und Lemmon harmonierten so perfekt miteinander, dass sie 30 Jahre später in dem Kinofilm Immer noch ein seltsames Paar erneut in ihre Paraderollen schlüpften.

Wenige Jahre nach dem Kinofilm Ein seltsames Paar folgte eine mehrteilige Comedy-Serie namens Männerwirtschaft mit Jack Klugman („Quincy“) und Tony Randall als Oscar Madison und Felix Unger. Die Serie lief erfolgreich von 1970 bis 1975 und umfasste insgesamt 114 Episoden in fünf Staffeln. Beide Schauspieler wurden für ihre Rollen mehrfach ausgezeichnet, so erhielt Jack Klugman einen Golden Globe Award und Tony Randall einen Emmy Award.

Nun möchte „Friends“-Star Matthew Perry für den US-Sender CBS diesen Serienklassiker Männerwirtschaft unter dem Originaltitel „The Odd Couple“ wiederbeleben. Als Produzent und Mitautor übernimmt er sogar einer der Hauptrollen. Perry möchte den Lebenmann Oscar Madison spielen und somit in die doch recht großen Fußstapfen von Walter Matthau und Jack Klugman treten. Wer künftig an seiner Seite die Rolle des Felix einnimmt, steht noch aus. Das Drehbuch wird Perry gemeinsam mit Danny Jacobson („Mad About You“) adaptieren.

Mit seinen letzten Serien hatte Matthew Perry leider nicht viel Glück: Zuletzt war er in der nach nur einer Staffel abgesetzten Comedy-Serie Go On auf NBC zu sehen. Zuvor spielte er in der Comedy-Serie Mr. Sunshine auf ABC mit, die ebenfalls nach nur wenigen ausgestrahlten Episoden mangels Zuschauerinteresse wieder eingestellt wurde. Bis heute ist er in einer wiederkehrenden Rolle in der Erfolgsserie The Good Wife zu sehen. Wir dürfen also gespannt sein, wie sein neues Projekt „The Odd Couple“ beim Publikum ankommt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Männerwirtschaft": CBS plant Remake mit "Friends"-Star Matthew Perry

    Walter Matthau und Jack Lemmon spielten in den 60er Jahren als Oscar und Felix "Ein seltsames Paar", gefolgt von "Quincy"-Star Jack Klugman und Tony Randall in der US-Serie "Männerwirtschaft" aus den 70er Jahren. Nun möchte "Friends"-Star Matthew Perry den populären Serienklassiker aus den 1970er Jahren wiederbeleben und übernimmt gleich selbst die Rolle des Draufgängers Oscar.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare