Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Mandalorian
  4. News
  5. Wegen „The Mandalorian“-Rauswurf: Neue „Star Wars“-Serie offiziell gestorben

Wegen „The Mandalorian“-Rauswurf: Neue „Star Wars“-Serie offiziell gestorben

Wegen „The Mandalorian“-Rauswurf: Neue „Star Wars“-Serie offiziell gestorben
© Disney

Nachdem Disney den Rausschmiss von Gina Carano vor geraumer Zeit bestätigt hat, wird auch das „The Mandalorian“-Spin-off mit der Schauspielerin nicht mehr verwirklicht.

Poster The Mandalorian Staffel 1

Streaming bei:

Poster The Mandalorian Staffel 2

Streaming bei:

The Mandalorian“ begeisterte etliche „Star Wars“-Fans und die Serie ist ein voller Erfolg auf Disney+. Cara Dune, die von Gina Carano gespielt wurde, hatte daran ihren Anteil, weshalb Disney auch das Spin-off „Rangers of the New Republic“ mit der Figur geplant hatte. Nachdem die Schauspielerin mehrfach mit kontroversen Posts in den Sozialen Medien negativ auffiel, hat die Darstellerin das Fass jedoch zum Überlaufen gebracht und wurde von Disney aus der Serie gestrichen.

zum Angebot

Wie Hollywood Reporter berichtete, hatte Disney bereits im Vorfeld das Spin-off geplant und beabsichtigte, das neue Projekt auf dem Investor Day anzukündigen. Allerdings sorgte Gina Carano bereits im November 2020 für sehr kontroverse Tweets, weshalb Disney sich dazu entschloss, das Projekt vorerst auf Eis zu legen. Nach ihrem Rausschmiss war die geplante Serie „Rangers of the New Republic“, in der die Schauspielerin die Hauptrolle übernehmen sollte, so gut wie vom Tisch, doch von Disney kam noch keine eindeutige Ansage.

In einem neuen Interview (via Slashfilm) mit Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy klingt es nun aber so, als ob das Spin-off – mit oder ohne Carano – offiziell gestrichen ist. Zumindest bestätigt die Filmproduzentin, dass für „Rangers of the New Republic“ nie ein Skript geschrieben wurde, was impliziert, dass die Serie nie wirklich Fuß fassen konnte. Bereits im Mai 2021 berichteten wir davon, dass sämtliche Arbeiten an „Rangers of the New Republic“ eingestellt wurden.

Zwar sind das schlechte Nachrichten für einige „Star Wars“-Fans, die sich auf die neue Geschichte gefreut haben, doch Disney hat für die Anhängerschaft der weit, weit entfernten Galaxie eine Menge weiterer Projekte geplant, die ihr euch hier ansehen könnt:

STAR WARS: Die Zukunft der Filme und Serien

Was passiert nun mit „Rangers of the New Republic“?

Zwar wird die Serie „Rangers of the New Republic“ nicht mehr das Licht der Welt erblicken, jedoch hat Kathleen Kennedy bestätigt, dass einige Figuren aus dem gescheiterten Spin-off in „The Mandalorian“ auftauchen werden. „Rangers of the New Republic“ hätte nämlich in einem ähnlichen Zeitraum gespielt wie die Hauptserie mit Din Djarin (Pedro Pascal) und Grogu. Was genau uns in einem möglichen Spin-off erwartet hätte, ist zwar kaum bekannt, jedoch gab es Gerüchte, dass möglicherweise Bo-Katan (Katee Sackhoff) an der Seite von Cara Dune mitgespielt hätte.

Vielleicht sehen wir Bo-Katan und andere Charaktere in einer der zahlreichen „The Mandalorian“-Spin-offs wieder. „The Book of Boba Fett“ erwartet uns bereits ab dem 29. Dezember 2021 auf Disney+ und an einer Ahsoka-Tano-Serie wird ebenfalls gearbeitet. Mit großer Wahrscheinlichkeit freuen sich aber die Fans am meisten auf Staffel 3 von „The Mandalorian“,. Wann die neuen Folgen erscheinen, ist bislang nicht bekannt, aber eventuell könnte es im Jahr 2022 mit der Veröffentlichung klappen.

Wie gut ihr euch mit „The Mandalorian“ auskennt, könnt ihr in unserem ultimativen Quiz testen:

„The Mandalorian“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Disney+-Original-Serie?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.