Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Mandalorian
  4. News
  5. Trotz der Fan-Aufregung: „Star Wars“-Regisseur will bei „The Mandalorian“ einsteigen

Trotz der Fan-Aufregung: „Star Wars“-Regisseur will bei „The Mandalorian“ einsteigen

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Disney

Der umstrittene „Star Wars“-Regisseur Rian Johnson verriet in einem Interview, dass er unbedingt eine Episode von „The Mandalorian“ inszenieren will.

Nach dem eher enttäuschenden „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“, konnte „The Mandalorian“ die Wogen glätten und Fans der weit, weit entfernten Galaxie versöhnen. Mittlerweile ist Staffel 3 von „The Mandalorian“ in der Produktion und verschiedene Regisseur*innen werden wieder zum Einsatz kommen. Die „Star Wars“-Serie wird nämlich von unterschiedlichen Filmemacher*innen kreiert, unter anderem waren bereits Taika Waititi, Robert Rodriguez und Bryce Dallas Howard in den vorherigen Staffeln tätig.

Für „Star Wars“-Fans ist Disney+ ein Muss. Hier erhaltet ihr ein Abo

Nun könnte sich dieser illustren Runde erstmals ein Regisseur anschließen, der bereits einen „Star Wars“-Film erschuf. Rian Johnson, der „Star Wars: Die letzten Jedi“ zu verantworten hatte, war in einem Interview bei USA Today (via ComingSoon) und zeigte sich sehr interessiert daran, eine Episode von „The Mandalorian“ zu drehen. Genau genommen soll Johnson sogar gesagt haben, dass er darauf brennen würde, an der Serie mitzuwirken.

Doch aktuell ist der Regisseur mit „Knives Out 2“ beschäftigt und dafür zahlt Netflix auch eine ordentliche Summe. Es ist aber spannend zu sehen, dass Johnson noch immer Interesse am Franchise bekundet, trotz der negativen Resonanz aus Teilen des „Star Wars“-Fanlagers. Immerhin soll der Regisseur auch noch immer die geplante Trilogie entwickeln, die schon vor einigen Jahren angekündigt wurde.

Weitere Infos über Staffel 3 von „The Mandalorian“ erfahrt ihr in unserem Video:

Rian Johnson und „The Mandalorian“ ist nicht nur Wunschdenken

Dass sich Rian Johnson positiv über „The Mandalorian“ äußert und großes Interesse zeigt, hat einen ganz bestimmten Grund, denn der Regisseur traf bereits „The Mandalorian“-Macher Dave Filoni. Wie Slashfilm berichtet, fanden dabei schon Gespräche statt, in denen Johnsons Beteiligung als Regisseur diskutiert worden sei. Während seines Aufenthalts war er zudem von den technischen Möglichkeiten völlig begeistert, die „The Mandalorian“ bei der Produktion nutzt.

Die Chancen, dass Rian Johnson eine Folge von „The Mandalorian“ inszenieren wird, stehen momentan gut. Nur kann es sein, dass der Regisseur an der kommende Staffel nicht beteiligt sein wird, da er mit seinem „Knives Out“-Projekt beschäftigt ist. Die dritte Staffel von „The Mandalorian“ soll schon Ende 2021 auf Disney+ starten, wenn alles nach Plan verläuft.

Vielleicht bekommt Johnson aber auch die Gelegenheit, bei anderen „Star Wars“-Serien mitzuwirken, zum Beispiel „The Book of Boba Fett“ und das Spin-off zu Ahsoka Tano. Oder aber der Regisseur widmet sich am Ende seiner besonderen „Star Wars“-Trilogie und kehrt dem Serienkosmos vorerst den Rücken.

Ihr seid „The Mandalorian“-Expert*innen? Dann beweist es in unserem ultimativen Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories