Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Mandalorian
  4. News
  5. „The Mandalorian“-Film: Star Pedro Pascal will die „Star Wars“-Serie ins Kino bringen

„The Mandalorian“-Film: Star Pedro Pascal will die „Star Wars“-Serie ins Kino bringen

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Disney

„The Mandalorian“-Star Pedro Pascal möchte am liebsten zur „Star Wars“-Serie einen Kinofilm machen. Aber er ist unsicher, ob das funktionieren kann.

Staffel 2 von „The Mandolorian“, ist erst ab dem 30. Oktober 2020 bei Disney+ zu sehen und die Macher diskutieren bereits über die Zukunft der „Star Wars“-Serie. Trotz der Coronapandemie soll der Dreh für Staffel 3 noch vor Ende des Jahres beginnen und es gibt bereits Gerüchte zu Staffel 4. Aber die Pläne von Showrunnter Jon Favreau gehen noch weiter.

Du hast die erste Staffel von „The Mandolorian“ noch nicht gesehen? Kein Problem, hier kannst du sie nachholen

In einem Interview mit Variety haben Hauptdarsteller Pedro Pascal und Favreau über die Zukunft von „The Mandalorian“ gesprochen. Favreau schließt nicht aus, dass der stumme Kopfgeldjäger den Sprung auf die Kinoleinwand vollziehen wird. Er meint aber, dass er nicht in Eile ist: „Wir sind definitiv offen dafür und sind gespannt, zu sehen, wo die Geschichte uns hinführt und wir haben diese Flexibilität, denn es gibt kein Regelbuch mehr.“ Pascal wird da schon deutlicher. Er selbst möchte unbedingt einen „The Mandalorian“-Film machen, aber hat bisher noch von keinen Gesprächen darüber gehört.

Vor Start von Staffel 2 gibt es hier alles Wichtige zu „The Mandalorian“:

Die Geschichte soll sich natürlich entwickeln

Trotzdem äußert sich Pascal skeptisch, was einen Film zur Serie angeht. Die Serie sähe so toll aus, dass sie definitiv auch auf die große Leinwand gehöre. Allerdings funktioniere „The Mandalorian“ in aktueller Form so gut, dass jede Veränderung die Magie zerstören könne. Auch wenn ein Film noch nicht feststeht, bedeutet das nicht, dass wir nicht mehr von dem Weltraum-Abenteuer sehen werden. Favreau meint, dass mit sich entwickelnder Technologie die Möglichkeiten wachsen, verschiedenen Figuren und Ambitionen zu folgen. Er möchte einfach beobachten, in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt.

Fürs Erste ist Favreau optimistisch, dass die weitere Produktion nach Plan verlaufen wird. Denn die Serie wird größtenteils vor einer Reihe von Videopanels aufgenommen, auf denen die Sets und Drehorte zu sehen sind. Somit kann die Produktion flexibel ablaufen und sich an immer neue Hygienevorschriften anpassen.

Die Zukunft von „The Mandalorian“ mag also noch nicht in Karbonit gemeißelt sein, aber sie sieht für Fans von Baby Yoda und dem Mandalorian rosig aus. Bis es mehr Informationen zur Zukunft gibt, kann man sich auf die zweite Staffel freuen, die ab dem 30. Oktober 2020 bei Disney+ startet und mit Fanliebling Ahsoka Tano aufwarten wird.

Du kennst die erste Staffel von „The Mandalorian“ auswendig? Dann beweise dein Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare