Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Mandalorian
  4. News
  5. „Mandalorian“-Star verkündete sein Aus – jetzt will der „Star Wars“-Fanliebling doch zurückkehren

„Mandalorian“-Star verkündete sein Aus – jetzt will der „Star Wars“-Fanliebling doch zurückkehren

„Mandalorian“-Star verkündete sein Aus – jetzt will der „Star Wars“-Fanliebling doch zurückkehren
© Disney

Eigentlich hatte er sich im Juni 2020 noch eindeutig von der „Star Wars“-Galaxis verabschiedet. Doch jetzt, da Staffel 3 endlich produziert wird, kommt auf einmal die Rückwärtsrolle.

Poster The Mandalorian Staffel 1

Streaming bei:

Poster The Mandalorian Staffel 2

Streaming bei:

Im Oktober 2021 begann endlich die Produktion von „The Mandalorian“ Staffel 3. Eigentlich sollten die neuesten Folgen mit Din Djarin (Pedro Pascal) im Dezember 2021 bei Disney+ erscheinen, aber diesen Platz nimmt jetzt „Das Buch von Boba Fett“ ein, das am 29. Dezember bei dem Streamingdienst startet. Wann Staffel 3 nun anläuft, bleibt vorerst unklar, aber auch den gemunkelte Starttermin im Frühjahr 2022 kann „The Mandalorian“ aufgrund des späten Produktionsstarts wohl kaum noch anpeilen.

Verpasst kein „Star Wars“-Highlight mehr: Sichert euch euer Abo bei Disney+

Eine weitere Überraschung zu den neuen Folgen erreichte uns jetzt durch Bill Burr. Der eigentliche Comedian avancierte in der Rolle des Kopfgeldjägers Migs Mayfeld quasi mit nur zwei Auftritten zum Fanliebling, doch im letzten Sommer schloss er eine Rückkehr zu „The Mandalorian“ noch aus. Jetzt folgt die erstaunliche Wendung, denn in einem aktuellen Gespräch mit ScreenRant schlägt Bill Burr völlig andere Töne an. Angesprochen auf einen Part in Staffel 3, meinte er:

„Oh, ich hoffe doch. […] [Es ist toll,] ein kleiner Teil von so etwas Großem zu sein, das so gut ist und so vielen Leuten so viel bedeutet. Ich kann natürlich nicht mehr sagen, außer dass ich es einfach nur liebe, bei dieser Serie mitzuwirken und ich hoffe, dass es weitergeht. Und wenn es das nicht tut, dann hatte ich immerhin verdammt viel Spaß.“

Verdammt viel Spaß dürfte „Star Wars“-Fans in Zukunft gleich aus mehrere Richtungen erwarten. Immerhin sind etliche spannende Projekte geplant, über die ihr euch in unserem Video informieren könnt.

STAR WARS: Die Zukunft der Filme und Serien

Sehen wir Migs Mayfeld in anderen „Star Wars“-Titeln wieder?

Bei seinem ersten Auftritt in Staffel 1, als Din Djarin einen gemeinsamen Überfall mit mehreren Kopfgeldjäger*innen begehen sollte, stach Bill Burr bereits in seiner Rolle hervor. Die große Stunde von Migs Mayfeld schlug jedoch bei seiner Rückkehr in Staffel 2, wo er Mando, wie er ihn nennt, dabei half, in eine Basis des Imperiums einzudringen. Die Dynamik zwischen den beiden war von Anfang an unterhaltsam, doch der Charakter Migs glänzte, als er in der Basis mit seiner Vergangenheit beim Imperium konfrontiert wurde und entsprechend handelte. Durch diese Sequenz erhielt seine Figur eine bis dahin ungeahnte Tiefe, durch die er bei den Fans noch einmal enorm an Popularität gewann.

Entsprechend dürften die meisten erfreut darüber sein, dass Bill Burr offensichtlich inzwischen anders über eine Rückkehr zu „The Mandalorian“ denkt. Laut seiner Aussage bleibt es bislang bei einem erhofften weiteren Auftritt, aber der Satz, dass er nicht mehr sagen könne, dürfte natürlich Spekulationen anheizen. Eventuell erwartet uns ein Wiedersehen mit Migs Mayfeld auch an einer anderen Stelle in der weit, weit entfernten Galaxis. Schließlich wird bei Disney+ gerade ein ganzes „Star Wars“-Serienuniversum aufgebaut. Entsprechend könnte der Auftragskiller sogar in „Das Buch von Boba Fett“ und/oder „Ahsoka“ zurückkehren. Die Fans würden sich sicherlich auch darüber freuen.

Euch war der Name Migs Mayfeld bestimmt ein Begriff, oder? Dann solltet ihr doch mit unserem Quiz keine Probleme haben:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.