Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Mandalorian
  4. News
  5. Kommt das „The Mandalorian“-Universum? Hauptdarsteller will in anderen „Star Wars“-Serien dabei sein

Kommt das „The Mandalorian“-Universum? Hauptdarsteller will in anderen „Star Wars“-Serien dabei sein

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Disney

Ein eigenes „The Mandalorian“-Universum könnte schon bald Wirklichkeit werden. Zumindest, wenn es nach dem Hauptdarsteller der „Star Wars“-Serie geht.


Nach den Erfolgen, die „The Mandalorian“ feiern konnte, verwundert es nicht, dass sich um die Serie ein eigenes Universum bilden könnte. Viele der neu angekündigten „Star Wars“-Serien wie „Ahsoka“ und „Rangers of the New Republic
“ sind als Spin-offs zu „The Mandalorian“ geplant und sind so thematisch näher an der Serie als an den Filmtrilogien. Hauptdarsteller Pedro Pascal hat auf jeden Fall vor, auch außerhalb von „The Mandalorian“ den Kopfgeldjäger Din Djarin zu verkörpern.

Mit einem Abo bei Disney+ verpasst ihr keine neue „Star Wars“-Serie

In einem Interview mit Comic Book spricht Pascal über seine Zukunft im „Star Wars“-Universum. Auch wenn ihm gegenüber noch nicht bestätigt wurde, dass er auch in weiteren Serien des Franchise dabei sein wird, hofft der Schauspieler auf zusätzliche Auftritte:

„Oh Mann, ich drücke die Daumen. Wie könnte man nicht? Das ist etwas, dass so viel größer ist als wir alle und wir sind auf großartige Weise einfach die Passagiere. Und deshalb werde ich es erst herausfinden, sobald es entschieden und veröffentlicht wird.“

Entdeckt im Video, welche spannenden Fakten sich in „The Mandalorian“ verstecken:

In diesen „Star Wars“-Serien könnte Din Djarin auftauchen

Da Fanlieblinge wie Ahsoka Tano (Rosario Dawson) und Boba Fett (Temuera Morrison) sich in „The Mandalorian“ neu entfalten durften, ist es nicht gerade unwahrscheinlich, dass Pascals Kopfgeldjäger auch in der „Ahsoka“-Serie und in „The Book of Boba Fett“ auftauchen wird. Auch „Rangers of the New Republic“ wird in der selben Zeitlinie wie „The Mandalorian“ spielen. Zudem werden alle drei Serien von den gleichen Showrunnern betreut, die auch für „The Mandalorian“ verantwortlich sind: Jon Favreau und Dave Filoni.

Ein eigenes „The Mandalorian“-Universum, das sich unabhängig von den „Star Wars“-Filmen entwickelt, scheint in greifbarer Nähe zu sein. Da die Serie rund um Din Djarin und Grogu alias Baby Yoda sich großer Beliebtheit erfreut, ist es nur logisch, dass Disney um die Figuren ein ähnliches Projekt wie das Marvel Cinematic Universe aufbauen will. Wir können also von einem Wiedersehen mit Pedro Pascal in anderen „Star Wars“-Serien ausgehen.

Das „The Mandalorian“-Universum ist noch nicht so groß. Kennt ihr euch entsprechend gut mit der Serie aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories