Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The League
  4. RTL Nitro: Neue US-Sitcoms "Go On" & "The League" ab November

RTL Nitro: Neue US-Sitcoms "Go On" & "The League" ab November

Ehemalige BEM-Accounts |

RTL Nitro nimmt zwei neue US-Sitcoms ab dem 14. November 2013 in sein Programm auf: In „The League“ gründen sechs Freunde in einem Online-Spiel ihre eigene Football League. Und in „Go On“ begibt sich „Friends“-Star Matthew Perry mit eine Gruppentherapie.

RTL Nitro konnte sich die Rechte an den US-Serien Go On und The League sichern und nimmt die beiden Sitcoms ab dem 14. November 2013 in sein Programm auf.

In Go On spielt Matthew Perry, den respektlosen, aber charmanten Sportreporter Ryan King. Als seine Frau bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kommt, glaubt Ryan schnell wieder auf die Beine zu kommen und noch schneller in den Alltag zurückzufinden. Doch sein Chef weigert sich, ihn wieder vor die Kamera zu lassen, bevor er nicht psychologische Hilfe angenommen hat. Der smarte Moderator beugt sich schließlich der Anweisung und nimmt an den Therapiestunden von Lauren Schneider (Laura Benanti) teil. Doch die Qualitäten der ehemaligen „Weight Watchers“-Trainerin scheinen Ryan nicht sofort zu überzeugen, weshalb er kurzerhand die Leitung der Gruppentherapie übernimmt. Schnell werden aus den traurigen Geschichten der Teilnehmer gnadenlose Wettkämpfe, wer die emotionalste Story zu liefern hat. Das neue Konzept scheint den Teilnehmern besonders gut zu gefallen, und auch Ryan scheint Kraft sammeln zu können. Die NBC-Serie wurde nach nur einer Staffel wieder eingestellt.

The League handelt von Pete (gespielt von Mark Duplass) und seine fünf Freunde, die nichts anderes als Fantasy Football im Kopf haben. Dabei handelt es sich um ein online-basiertes Spiel, in dem die Spieler sogar ihre eigene „League“ betreiben, eigene Mannschaften zusammenstellen und Spiele und Transfers nachstellen. Doch nebenbei funkt ihnen auch immer mal wieder der Alltag dazwischen und so müssen sie sich nicht nur mit den sportlichen Niederlagen rumschlagen, sondern sich dann und wann auch mal mit dem realen Leben auseinandersetzen. Dennoch stehen sie im ewigen Wettbewerb zueinander – so etwas wie Einfühlungsvermögen kennen sie nicht. In weiteren Hauptrollen sind Stephen Rannazzisi, Katie Aselton, Nick Kroll, Paul Scheer und Jonathan Lajoie zu sehen. Die Comedy-Serie stammt aus der Feder von Jeff Schaffer („Seinfeld“) und seiner Frau Jackie Marcus Schaffer und wird mittlerweile mit der fünften Staffel auf dem US-Sender FX gezeigt.

RTL Nitro präsentiert die erste und einzige Staffel Go On ab dem 14. November 2013 immer freitags um 21:10 Uhr, gefolgt von den ersten beiden Staffeln The League um 22:00 Uhr jeweils als Deutschlandpremiere.

Einen kleinen Vorgeschmack liefern die original Trailer zu den Serien.

US-Trailer zu „Go On“:

US-Trailer zu ersten Staffel „The League“:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories

  • RTL Nitro: Neue US-Sitcoms "Go On" & "The League" ab November

    RTL Nitro nimmt zwei neue US-Sitcoms ab dem 14. November 2013 in sein Programm auf: In "The League" gründen sechs Freunde in einem Online-Spiel ihre eigene Football League. Und in "Go On" begibt sich "Friends"-Star Matthew Perry mit eine Gruppentherapie.

    Ehemalige BEM-Accounts