Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Last of Us
  4. News
  5. „The Last of Us“-Affront: Spieleentwickler kritisiert Horror-Serie wegen Missachtung

„The Last of Us“-Affront: Spieleentwickler kritisiert Horror-Serie wegen Missachtung

„The Last of Us“-Affront: Spieleentwickler kritisiert Horror-Serie wegen Missachtung
© HBO

Die neue Horror-Serie „The Last of Us“ wird von der Presse und dem Publikum gefeiert. Einer der Schöpfer der Vorlage hat allerdings Kritik vorzubringen.

The Last of Us

Poster The Last of Us Staffel 1

Streaming bei:

Am vergangenen Montag ist mit „The Last of Us“ das erste große Serien-Highlight des Jahres gestartet. Mit einem eindrucksvollen Auftakt konnte die Horror-Serie jüngst das Publikum begeistern. Doch nun gibt es ausgerechnet aus den Reihen der Videospiel-Entwickler*innen Kritik.

Denn wie bei Los Angeles Times zu lesen ist, hat sich Bruce Straley zu Wort gemeldet. Der 45-jährige Künstler hat als ehemaliger Mitarbeiter von Naughty Dog als Game Director für das Videospiel „The Last of Us“ sowie für die Erweiterung „The Last of Us: Left Behind“ fungiert.

Nun wirft er der Serienadaption vor, dass HBO der Vorlage beziehungsweise den kreativen Köpfen hinter der Videospiel-Vorlage nicht den gebührenden Tribut zollt. Denn während Neil Druckmann, Creative Director und Co-Präsident von Naughty Dog, bei der „The Last of Us“-Serie als Showrunner mitwirkt und demnach in den Credits auftaucht, wird der Name Bruce Straley nicht im Zusammenhang mit der Produktion genannt. Der Game Director von „The Last of Us“ führte diesbezüglich aus:

„Es ist ein Argument für die gewerkschaftliche Organisierung, dass jemand, der an der Erschaffung dieser Welt und dieser Charaktere beteiligt war, keine Anerkennung oder keinen Cent für die Arbeit bekommt, die er hineingesteckt hat. Vielleicht brauchen wir Gewerkschaften in der Videospielindustrie, um die Schöpfer*innen zu schützen.“

Ihr möchtet die Parallelen sowie Unterschiede zwischen der „The Last of Us“-Serie und der Videospiel-Vorlage sehen? In unserem Video zeigen wir euch, welche Gemeinsamkeiten es gibt und wo die Serie einen etwas anderen Weg einschlägt:

So gut kommt „The Last of Us“ bei der Presse und dem Publikum an

Beim Publikum und der Fachpresse wird „The Last of Us“ hingegen mit reichlich Lob überschüttet. Bei Rotten Tomatoes vergaben die Kritiker*innen phänomenale 99 % und auch die Zuschauer*innen zeigen sich mit 96 % ziemlich begeistert. Bei Metacritic kommt die Zombie-Serie auf einen Metascore von 84 von 100 möglichen Punkten und das Publikum vergab 8.0 von 10 Punkten. Wenn ihr selbst in den Genuss des Serienspektakels kommen möchtet, könnt ihr „The Last of Us“ mit dem Sky-Netflix-Kombi-Paket von Sky Q streamen.

Ihr seid „The Last of Us“-Fans der ersten Stunde? Dann beweist uns eure Expertise in unserem Quiz:  

„The Last of Us“-Quiz: Wie viel wisst ihr über die Serie?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.