Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. King of Queens
  4. News
  5. „Kevin Can Wait“: Neue Serie der „King of Queens“-Stars im deutschen Free-TV

„Kevin Can Wait“: Neue Serie der „King of Queens“-Stars im deutschen Free-TV

„Kevin Can Wait“: Neue Serie der „King of Queens“-Stars im deutschen Free-TV
© CBS

In „King of Queens“ waren Kevin James und Leah Remini ein Traumpaar und lockten ein Millionenpublikum vor die Kameras. Ihre aktuelle Serie „Kevin Can Wait“ kommt jetzt zu uns ins Free-TV. Am Montag, den 18. Juni 2018 geht es mit einer Doppelfolge los.

Poster The King of Queens Staffel 1

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 2

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 3

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 4

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 5

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 6

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 7

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 8

Streaming bei:

Poster The King of Queens Staffel 9

Streaming bei:

Mit „Kevin Can Wait“ kehrte Kevin James auf den TV-Bildschirm zurück und feierte zunächst einen soliden Erfolg mit der ersten Staffel. Dann besuchte ihn seine ehemalige Serien-Ehefrau Leah Remini im Staffelfinale und die Quoten stiegen nach oben. Als Reaktion wurde die Wiedervereinigung des ehemaligen Traumpaares zum Dauerzustand.

Nicht alle Fans waren damit einverstanden, wie Leah Reminis Rolle in die Handlung der Serie eingespeist wurde. Die Tatsache, dass Kevin James‘ eigentliche Serien-Ehefrau Erinn Hayes gefeuert wurde, stieß einigen Zuschauern übel auf. Auch der Tod ihrer Figur, der mit zwei mageren Zeilen abgespeist wurde, brachte die einst glücklichen Fans auf die Palme. Jetzt können auch wir in Deutschland mit eigenen Augen nachvollziehen, ob der Ärger berechtigt ist oder nicht. „Kevin Can Wait“ ersetzt ab Montag, den 18. Juni 2018 die Wiederholungen von „King of Queens“ auf RTL NITRO. Ab 19:30 Uhr werden alle Episoden der Comedy-Serie immer werktags in Doppelfolgen ausgestrahlt.

Nach Tiefflug: „Kevin Can Wait“ in den USA schon wieder abgesetzt

„Kevin Can Wait“ lief in den USA auf dem Sender CBS. Die Quoten der zweiten Staffel befanden sich allerdings im Sinkflug, ein Negativrekord folgte auf den nächsten. Wie die Kollegen von Quotenmeter berichten, hat die Serie innerhalb von nur zwei Wochen 250 000 Zuschauer eingebüßt, der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe fiel auf unter drei Prozent. Als Reaktion wurde die Serie schließlich abgesetzt, wie die Kollegen von Screenrant bestätigt haben.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Was wurde aus… Deacon aus „King of Queens“? Das macht Victor Williams heute

Damit ist klar, dass die beiden Staffeln, die ab Montag auf RTL NITRO ausgestrahlt werden, die ersten und letzten der Serie sind. Eine dritte Staffel wird es definitiv nicht geben. Dass die Serie ausgerechnet während der Fußball-WM gesendet sind, zeigt, dass auch beim deutschen Spartensender keine allzu großen Hoffnungen auf ihr ruhen.