1. Kino.de
  2. Serien
  3. King of Queens
  4. News
  5. Kevin Can Wait im Stream: neue Serie von "King of Queens"-Star startet in Deutschland

Kevin Can Wait im Stream: neue Serie von "King of Queens"-Star startet in Deutschland

Melanie Lachner |

King of Queens Poster

Als gemütlicher UPS-Fahrer hat sich Kevin James als „King of Queens“ eine weltweite Fangemeinde aufgebaut. Am 20. Dezember 2016 startet seine neue Serie auf Amazon Prime Video. Wo und wie kann man die Sitcom streamen?

Von 1996 bis 2007 und noch weit über die Ausstrahlung der neun Staffeln „King of Queens“ hinaus identifizierten wir Schauspieler Kevin James mit einer Figur: Dem sympathischen Paketauslieferer Doug Heffernan, der im New Yorker Stadtteil Queens die kleinen und großen Katastrophen des Lebens bestreitet und sich dabei von seiner Frau Carrie (Leah Remini) auf die Finger schauen lässt.

Nach einigen Kinofilmen wie „Hitch„, „Der Zoowärter“ oder „Pixels“ kehrt der Komödiant als Kevin Gable zurück in die Serienlandschaft. In der neuen CBS-Sitcom „Kevin Can Wait“ spielt James einen pensionierten Polizisten, der seine Tage im Ruhestand am liebsten mit Go Kart Fahren, Frühschoppen und Paintball mit den Kumpels verbringen will. Doch seine Frau (Erinn Hayes) und Tochter (Taylor Spreitler) haben ganz andere Pläne für Kevin, der ihrer Meinung nach endlich Zeit hat, herzerfüllende Aufgaben wie Haushalt und Kindererziehung zu schmeißen.

Der ersten Szene im Trailer nach zu urteilen, bewegt sich „Kevin Can Wait“ auf ähnlichem Terrain wie „King of Queens“: Eine chaotische, aber liebenswerte Familie, dessen Oberhaupt einen Hang zu „guilty pleasures“ hat und dabei regelmäßig von den wachsamen Frauen in seinem Haushalt gerügt wird - bis er sie mit seiner charmanten Unbeholfenheit doch wieder für sich gewinnt.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Was wurde aus... Deacon aus „King of Queens“? Das macht Victor Williams heute

Welcher Charakter aus „King of Queens“ bist du?

Das dramaturgische Modell hat sich für „King of Queens“ bereits als Erfolg erwiesen, setzt die Messlatte für das neue Projekt allerdings auch ziemlich hoch. Die Nähe zur vorherigen Sitcom des Comedy-Stars erzwingt förmlich den Vergleich. „Kevin Can Wait“ könnte in die Falle tappen, der Fangemeinde von „King of Queens“ zu gefällig sein zu wollen und sich damit die Chance zu nehmen, etwas Eigenes zu schaffen. Erste Kritikerstimmen aus den USA deuten auf dieses Szenario hin, attestieren der Serie aber auch einen soliden Humor im bekannten Stil von Kevin James - Fans werden wohl auf ihre Kosten kommen.

Im Stream: Kevin Can Wait Staffel 1 in Deutschland

Das Comedy-Format feierte im September 2016 auf dem US-Sender CBS Premiere, der schon James Durchbruch-Serie „King of Queens“ produzierte. Fans hierzulande müssen nun nicht länger warten: „Kevin Can Wait“ startet in Deutschland exklusiv als Stream auf . Mit dem entsprechenden Abonnement kann man ab Dienstag, dem 20. Dezember 2016, jede Woche eine der 13 Episoden von Season 1 streamen. In den ersten 30 Tagen ist Amazon Prime Video kostenlos und gibt Zugang zu diesen Serien-Highlights (siehe verlinkter Artikel).

„Kevin Can Wait“ - Erster Sneak Peak (OV):

Mit knackigen 21 Minuten pro Folge könnte „Kevin Can Wait“ zu einem entspannten Start in einen Serien-Abend einläuten. Im Amazon Prime Video Abo könnt ihr die Coming-of-Age-Comedy „Red Oaks“ Staffel 3 sehen. Wer auf ernsthaftere Unterhaltung steht, dem sei die mysteriöse Amazon-Originalserie „Falling Water“ empfohlen oder dem Serienhighlight von Amazon Deutschland mit Matthias Schweighöfer fröhnen: Seine eigene Thriller-Serie „You Are Wanted“ Staffel 1 startet im März 2017! Wer weiterhin lustig unterwegs sein will, kann sich hier die besten Komödien von 2016 ansehen oder checken, welche lustigen Filme uns 2017 erwarten!

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare