Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Handmaid's Tale
  4. News
  5. „Handmaid's Tale“ Staffel 5: Start in Deutschland, Trailer, Handlung – so geht es für June weiter

„Handmaid's Tale“ Staffel 5: Start in Deutschland, Trailer, Handlung – so geht es für June weiter

„Handmaid's Tale“ Staffel 5: Start in Deutschland, Trailer, Handlung – so geht es für June weiter
© IMAGO / ZUMA Press

Die fünfte Staffel „Handmaid’s Tale“ ist auf dem Weg – June steht nach dem spannenden Staffel-4-Finale an einem Scheideweg. Wann und wie geht es weiter?

Poster The Handmaid’s Tale - Der Report der Magd Staffel 1

The Handmaid's Tale

Streaming bei:

Poster The Handmaid’s Tale - Der Report der Magd Staffel 2

The Handmaid's Tale

Streaming bei:

Poster The Handmaid’s Tale - Der Report der Magd Staffel 3

The Handmaid's Tale

Streaming bei:

Die Verantwortlichen bei Hulu vertrauen nach wie vor in die Erfolgsserie und gaben „The Handmaid’s Tale“ schon frühzeitig eine Staffelverlängerung. Das hört die treue und stetig wachsende Fangemeinde natürlich gern – besonders nach dem blutigen Staffel-4-Finale brennen Fans darauf, zu erfahren, wie es weitergeht. Einen ersten Vorgeschmack darauf, was uns in Staffel 5 erwartet, liefert nun der Teaser:

„Handmaid’s Tale“ Staffel 5: Start in Deutschland

Die frühzeitige Bestätigung für Staffel 5 legte nahe, dass der übliche Produktionsrhythmus eingehalten werden kann. Nun geht es doch etwas später weiter als erwartet, aber wir haben einen festen Termin: Ab 14. September 2022 zeigt Hulu die neuen Folgen von Staffel 5 (via E!online). Mit etwas Glück folgt auch der deutsche Start bei Telekom-Streamingdienst MagentaTV wenige Monate später, also voraussichtlich noch 2022. Sobald ein konkreter Termin bekannt ist, erfahrt ihr ihn hier.

Wer die Wartezeit verkürzen und das Medium wechseln möchte, dem empfehlen wir die gleichnamige Romanvorlage von Margaret Atwood.

„Handmaid’s Tale“ Staffel 5: Wie geht es weiter?

– Achtung, es folgen Spoiler zu Staffel 4! –

Das überaus blutige wie schockierende Ableben von Fred (Joseph Fiennes) gibt June (Elisabeth Moss) endlich Genugtuung und ihr persönlicher Rachefeldzug ist damit abgeschlossen. Die traumatischen Erlebnisse selbst sind damit aber nicht aufgearbeitet und auch die Hinrichtung hat Spuren bei June hinterlassen. In Staffel 5 wird sie sich nicht nur den (rechtlichen) Konsequenzen des Mordes stellen, sondern auch ihre Rolle im Leben neu ausloten müssen.

Der Freiheitskampf scheint definitiv noch immer auf Junes Agenda zu stehen. Währenddessen wächst der Einfluss Gileads auch in Kanada, wo Widersacherin Serena (Yvonne Stahovski) versucht, sich einen Namen zu machen und June einzuschüchtern. Außerdem strebt Commander Lawrence (Bradley Whitford) eine Zusammenarbeit mit Aunt Lydia (Ann Dowd) an, um Gilead zu reformieren. June und ihre Mitstreiter*innen müssen sich also nicht nur an einer Front beweisen.

Weltuntergang und Dystopie sind genau nach eurem Geschmack? Dann könnt ihr euch die Wartezeit auf Staffel 5 mit unseren Film-Tipps im Video vertreiben:

Die 10 besten Weltuntergangsfilme

„Handmaid’s Tale“ Staffel 5 Cast: Alexis Bledel steigt aus

Für Staffel 5 zurückkehren werden neben Elisabeth Moss auch Yvonne Stahovski (Serena), Max Minghella (Nick), Bradley Whitford (Joseph) und Sam Jaeger (Mark). Eigentlich hätten wir auch mit der Rückkehr von Emily (Alexis Bledel) gerechnet, doch wie jüngst bekannt wurde, wird der „Gilmore Girls“-Star nicht mehr zu „Handmaid’s Tale“ zurückkehren. Gegenüber Variety gab Bledel an, dass das keineswegs eine leichte Entscheidung war, doch nun sei es für sie an der Zeit, weiterzuziehen.

Junes Alltag war jahrelang der absolute Horror – genau wie unser Quiz. Könnt ihr unseren Genre-Test bestehen?

Erkennst du die Horror-Filme nur anhand der Opfer?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.