1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Falcon and the Winter Soldier
  4. News
  5. „The Falcon and the Winter Soldier“: Erste Bilder, Starttermin, Besetzung und Handlung

„The Falcon and the Winter Soldier“: Erste Bilder, Starttermin, Besetzung und Handlung

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

© Disney

Es gibt Neuigkeiten bei der MCU-Serie „The Falcon and the Winter Soldier“.

Derzeit befindet sich die neue Marvel-Serie „The Falcon and the Winter Soldier“ in der Drehpause. Der Grund dafür, ein Erdbeben am Drehort Puerto Rico. Wann und wo die Szenen weitergedreht werden, ist derzeit nicht bekannt. Wahrscheinlich wird es zu keinen besonders großen Verzögerungen kommen.

Dafür sind erste Bilder vom Set aufgetaucht, die neben Bucky Barnes (Sebastian Stan) einen lange nicht gesehenen MCU-Charakter zeigen.

Auf einem der Bilder sehen wir Agent Sharon Carter (Emily VanCamp), die Nichte von Captain Americas großer Liebe Peggy Carter. Das letzte Mal haben wir sie 2016 in „The First Avenger: Civil War“ getroffen. Sie wird das Team wahrscheinlich in „The Falcon and the Winter Soldier“ unterstützen. Laut IMDB.com kommt sie in allen sechs Episoden vor.

„The Falcon and the Winter Soldier“ soll in den USA im Herbst 2020 nach dem „Black Widow“-Solo-Film auf dem neuen Streaming-Anbieter Disney+ erscheinen. Wann genau sie nach Deutschland kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Eine vollständige Übersicht über die vierte Phase findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
MCU Phase 4: Fünf neue Kinostarts enthüllt – insgesamt 14 weitere Marvel-Filme angekündigt

„The Falcon and the Winter Soldier“: Darum geht es und diese Stars sind dabei

Die Serie stellt Captain Americas Freunde Sam Wilson/Falcon (Anthony Mackie) und Bucky Barnes/Winter Soldier (Sebastian Stan) ins Zentrum. Darüber hinaus kehrt Daniel Brühl als Bösewicht Helmut Zemo zurück. Das letzte Mal haben wir ihn in „The First Avengers: Civil War“ gesehen, wo er Zwietracht zwischen den Avengers säte. Auf seinem Instagram-Profil könnt ihr ein erstes Bild von Brühl in seinem neuen Kostüm bewundern.

Darüber hinaus tritt Kurt Russells Sohn Wyatt in der Rolle des US-Agenten John Walker in Erscheinung. Walker pflegt in den Comics eine gespannte Beziehung zu Steve Rogers und könnte damit zum neuen Bösewicht oder Anti-Helden werden. Russell dürfte einigen Film- und Serienfans ein Begriff sein. Er spielt zuletzt in der zweiten Folge der dritten Staffel von „Black Mirror“ sowie in der Amazon-Serie „Lodge 49“ die Hauptrolle. Darüber hinaus ist er im Zombie-Film „Operation: Overlord“ zu sehen.

Wie hängt die Serie mit „Avengers: Endgame“ zusammen?

– Achtung, ab hier folgen Spoiler zum Film –

Die Handlung setzt womöglich an das Ende von „Avengers: Endgame“ an. Der gealterte Captain America/Steve Rogers (Chris Evans) gibt dort sein Schild an Falcon weiter, der von nun an in seine Fußstapfen treten wird. Der neue Captain America und sein Kumpane Winter Soldier geraten jetzt mit Helmut Zemo aneinander, der im Gefängnis genug Zeit hatte, einen neuen Plan auszuhecken.

Neben „The Falcon and the Winter Soldier“ produziert Disney weitere Serien wie „WandaVision“, „What if…?“, „Loki“ und „Hawkeye“. Hier findet ihr weiterführende Informationen zu den geplanten Marvel-Serien auf Disney+.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Marvel bei Disney+: 8 neue MCU-Serien, die ihr nach „Avengers: Endgame“ nicht verpassen dürft

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare