Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Falcon and the Winter Soldier
  4. News
  5. Nach 7 Jahren Pause: MCU-Bösewicht kehrt in „Falcon and the Winter Soldier“ zurück

Nach 7 Jahren Pause: MCU-Bösewicht kehrt in „Falcon and the Winter Soldier“ zurück

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney

Ein neuer Captain America erwartet uns bald im MCU, doch ein alter Feind bleibt ihm offensichtlich treu: Batroc aus „The Return of the First Avenger“ kehrt zurück.

Auch nach „Avengers: Endgame“ hat das Marvel Cinematic Universe (MCU) noch einige Asse im Ärmel. Schließlich starten in diesem Jahr erstmals Serien, die auch die Kinofilme beeinflussen werden. Nach dem Auftakt dieser neuen MCU-Ära mit „WandaVison“ erwartet uns schon bald die nächste Serie bei Disney+: The Falcon and the Winter Soldier.

Disney+ wird am 23. Februar teurer: Sichert euch vorher noch das um 20% günstigere Jahresabo

Mit von der Partie ist natürlich der titelgebende Sam Wilson alias Falcon (Anthony Mackie), der nach „Endgame“ in die Fußstapfen von Captain America (Chris Evans) treten soll. Dabei kann er sich nicht nur auf die Hilfe vom Winter Soldier alias Bucky Barnes (Sebastian Stan) zählen, sondern bekommt es zudem mit einem weiteren alten Feind von Captain America zu tun: Georges Batroc (Georges St-Pierre). Der feierte seinen ersten und bislang einzigen MCU-Auftritt am Anfang von „The Return of the First Avenger“ im Jahr 2014. Nachdem über einen weiteren Aufritt des Söldners schon berichtet wurde, folgte jetzt die offizielle Bestätigung von Georges St-Pierre persönlich. Im Gespräch mit Variety blickt der ehemalige MMA-Profi freudig auf seine Rückkehr ins MCU: „Niemand freut sich mehr darüber, dass ich zurückkomme als ich. Ich fühle mich sehr gesegnet und glücklich. Es war eine tolle Erfahrung, um einiges zu lernen.“

Falls ihr euch den unterhaltsamen Kampf zwischen Batroc und Steve Rogers noch einmal ansehen wollt, helfen wir euch gerne weiter:

Wo war Batroc in den letzten Jahren im MCU?

Dem Söldner war im zweiten Captain-America-Film zwar nur ein kurzer Auftritt vergönnt, dabei dürfte er aber durchaus Eindruck gemacht haben. Immerhin konnte er in einer intensiven Kampfszene am Anfang des Films Cap ohne irgendwelche Waffen durchaus zusetzen, was man erst einmal schaffen muss. Nachdem Batroc dort zunächst die Flucht gelang, wurde er anschließend von S.H.I.E.L.D. gefangen genommen. Sein weiteres Schicksal im MCU ist unbekannt. Da S.H.I.E.L.D. aber bekanntlich von HYDRA unterwandert war, könnte Batroc durchaus jemand zur Flucht verholfen haben, sofern er nicht selbst ausbrechen konnte.

Das MCU geht im großen Stil in Serie:

Eventuell sorgt der Söldner entsprechend wieder in „The Falcon and the Winter Soldier“ für Probleme. Es wäre durchaus passend für den neuen Captain America, ihn mit der Geschichte und den Feinden des Vorgängers zu konfrontieren. Schließlich wird dies wohl auch in der Gestalt von Zemo (Daniel Brühl) passieren, der nach „The First Avenger: Civil War“ genau wie Batroc seinen zweiten MCU-Auftritt in der kommenden Serie feiern darf.

Lange warten müssen wir zum Glück nicht mehr: „The Falcon and the Winter Soldier“ startet am 19. März 2021 bei Disney+. Am 5. März endet „WandaVision“, am 12. März startet dann die neue Doku-Serie „Marvel Studios‘ Gemeinsam Unbesiegbar“ mit einem Making-of von „WandaVision“. Zudem dürften sicherlich noch neue Folgen von „Marvel Legends“ passend zum Start von „The Falcon and the Winter Soldier“ bei Disney+ erscheinen. MCU-Fans kommen also in nächster Zeit definitiv auf ihre Kosten.

Wie gut kennt ihr das MCU? Testet euer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories