Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Falcon and the Winter Soldier
  4. News
  5. Morddrohungen gegen „Falcon and the Winter Soldier“-Star: Echte Marvel-Fans beziehen klar Stellung

Morddrohungen gegen „Falcon and the Winter Soldier“-Star: Echte Marvel-Fans beziehen klar Stellung

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Disney

Der neue Captain America aus „The Falcon and the Winter Soldier“ wurde nicht gerade mit Begeisterung aufgenommen. Nun hat der Darsteller Morddrohungen erhalten.

Im Vorfeld von „The Falcon and the Winter Soldier“ kam immer wieder die Frage auf, wer das Erbe von Steve Rogers (Chris Evans) als Captain America antreten wird. Statt Steves Freund Sam Wilson (Anthony Mackie) trat am Ende der ersten Folgen der Marvel-Serie mit John Walker alias U.S. Agent (Wyatt Russell) eine ganz andere Figur in die Fußstapfen des Superhelden als viele dachten.

„The Falcon and the Winter Soldier“ könnt ihr nur mit Disney+ schauen: Sichert euch jetzt ein Abo

Direkt nach Veröffentlichung der Folge war der Aufschrei unter Fans groß. Nun sind diese negativen Reaktionen eskaliert. Wie EpicStream vermeldet, hat Wyatt Russell Morddrohungen von Zuschauer*innen erhalten, die mit seiner Darstellung als Captain America unzufrieden waren. Angeblich hat Russell sogar seine Social-Media-Accounts als Folge deaktiviert.

Nach „The Falcon and the Winter Soldier“ geht es zügig weiter. Unser Video verrät, welche Serien noch kommen sollen:

Marvel-Fans stehen hinter neuem Captain America

Zum Glück stellen sich über Twitter echte Marvel-Fans hinter den Schauspieler und verurteilen das hasserfüllte Verhalten von einigen Zuschauer*innen:

„Also lasst mich das klar stellen: Leute schicken Wyatt Russell Morddrohungen und er hat die sozialen Medien verlassen, weil die Leute ihn tyrannisiert haben, und das alles wegen einer erfunden Figur, die er verkörpert? Was zur Hölle ist falsch mit den Leuten?!?“

„John Walker ist eine Figur, die man vielleicht hasst/nicht mag. Wyatt Russel ist ein Schauspieler/Mensch mit Gefühlen. Ihm also Morddrohungen und Hass zu schicken, ist einfach falsch. Außerdem beweist der Hass gegenüber John Walker nur, wie großartig Wyatt spielen kann. Er hat Besseres verdient.“

„Wenn du Morddrohungen/Hass an Wyatt Russell schickst, hast du es nicht verdient tfatws (‚The Falcon and the Winter Soldier‘, Anm. d. Red.) zu schauen.“

Russell hat nach den ersten negativen Reaktionen von Zuschauer*innen erklärt, dass er mit kritischen Kommentaren gerechnet habe. Morddrohungen hat er aber sicherlich nicht erwartet. Es ist gut, dass sich der Großteil der Marvel-Fans gegen eine kleine wütende Masse von Zuschauer*innen ausspricht. Denn einem Schauspieler Todesdrohungen zu schicken, weil man eine Figur nicht mag, ist nicht akzeptabel. Hoffentlich legt sich der Hass im Laufe der nächsten Folgen, die immer freitags bei Disney+ erscheinen.

Wie gut kennt ihr euch im Marvel Cinematic Universe aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories