Bildschöne Überraschung für Daniel Craig mitten im 007-Dreh.

"Spectre": Stephanie Sigman überraschend als drittes Bond-Girl präsentiert. Bild: Sony Pictures

Die Dreharbeiten am 24. Bond-Abenteuer „Spectre“ sind längst in vollem Gange, da gönnt Regisseur Sam Mendes seinem 007-Star Daniel Craig und den Fans eine bezaubernde Überraschung:

Neben Léa Seydoux und Monica Bellucci darf sich nun auch Stephanie Sigman mit dem Titel „Bond-Girl“ schmücken, wie Filmriese Sony Pictures heute bekannt gab.

Mysteriöse Figur „Estrella“

Die Rolle, in der die schöne Stephanie Sigman zu sehen sein wird, bleibt aber bis auf weiteres mysteriös. Sam Mendes ließ lediglich durchblicken, dass ihre Figur auf den Namen „Estrella“ hören wird.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Bridge - America

Kürzlich deutete der Regisseur immerhin einige Details aus der Story an: „Spectre ist ein Film der ganz im Zeichen von Bond steht. Er ist auf der Jagd, aber man merkt, dass etwas nicht stimmt. Das hängt wieder mit einer Episode aus seiner Kindheit zusammen.“

Außerdem verriet der Regisseur, dass „M“ Ralph Fiennes, „Moneypenny“ Naomie Harris und „Q“ Ben Whishaw ihre Karrieren und Leben aufs Spiel setzen, um ihren besten Mann zu unterstützen.

Stephanie Sigman, die sich mit den Filmen „Pioneer“ und „Miss Bala“ einen Namen machte, zählt derzeit zum Ensemble der US-Serie „The Bridge - America“ und ist Star der kommenden Serie „Narcos“.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Drittes Bond-Girl für "Spectre"

    Drittes Bond-Girl für "Spectre"

    Neben Léa Seydoux und Monica Bellucci darf sich Daniel Craig in seiner kommender 007-Mission auch auf die schöne Stephanie Sigman freuen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare