Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Boys
  4. News
  5. Großes „The Boys“-Versprechen: Drei Aussteiger kehren zum Amazon-Hit zurück

Großes „The Boys“-Versprechen: Drei Aussteiger kehren zum Amazon-Hit zurück

Großes „The Boys“-Versprechen: Drei Aussteiger kehren zum Amazon-Hit zurück
© Amazon Studios

In der dritten Staffel von „The Boys“ mussten sich Fans der Amazon-Serie von manch einer Figur verabschieden. Doch Showrunner Eric Kripke verriet jüngst, dass wir uns auf einige Wiedersehen freuen dürfen.

Poster The Boys Staffel 1

The Boys

Streaming bei:

Poster The Boys Staffel 2

The Boys

Streaming bei:

Poster The Boys Staffel 3

The Boys

Streaming bei:

 – Achtung: Es folgen Spoiler zur dritten Staffel von „The Boys“! –   

Staffel 3 von „The Boys“ fand jüngst mit der achten Episode namens „Ich bin von deinem Blut!“ ihr Ende. In dem fulminanten Finale kam es dabei zum Abschied von gleich drei wichtigen Figuren. Doch Showrunner Eric Kripke lieferte nun eine Erklärung, wie selbst eine unter die Erde gebrachte Figur in einer der künftigen Staffeln auftauchen könnte.

Die letzte Folge der dritten Staffel „The Boys“ bescherte uns eine epische Konfrontation zwischen Homelander (Antony Starr) und Soldier Boy (Jensen Ackles). Nach der Enthüllung, dass Homelander der Sohn von Soldier Boy ist, durften Fans gespannt sein, wie sich der in der jüngsten Staffel eingeführte Superheld gegenüber seinem Sprössling verhalten würde. Entgegen Homelanders Erwartung artete das Aufeinandertreffen jedoch in einem Kampf aus, der Soldier Boy schließlich wieder in die Kryokammer verfrachtete.

Die Szene wies Fans bereits darauf hin, dass Soldier Boy zwar vorerst außer Gefecht gesetzt, aber nicht unmittelbar aus der Serie geschieden ist. Showrunner Erik Kripke deutete nun eine Rückkehr des schurkenhaften Helden im Gespräch mit Entertainment Weekly an:

„Das alte TV-Sprichwort lautet: Töte niemals jemanden, es sei denn, du musst es wirklich tun. Schließe niemals eine Tür, sondern öffne ein Fenster. Wir müssen abwarten, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Serie endet, ohne dass Soldier Boy noch einmal auftaucht.“

Neben Soldier Boy werden wir zudem eine weitere Figur wiedersehen, die den finalen Kampf zwar überlebt hat, doch in den kommenden Staffeln von „The Boys“ höchstwahrscheinlich eine weniger präsente Rolle spielen wird. Denn um die titelgebenden Boys zu retten, stürzte sich Queen Maeve (Dominique McElligott) zusammen mit dem explodierenden Soldier Boy aus dem Vought Tower, woraufhin die Heldin ihre Superkräfte verlor. Kripke verriet im Interview mit TV Line, dass Queen Maeve in Zukunft erstmal von der Bildfläche verschwindet, aber zweifelsohne noch einmal zurückkehren wird:

„[Maeve und Dominique werden] definitiv eine Pause einlegen, aber die Serie wird auf jeden Fall nicht enden, ohne Maeve noch einmal zurückzubringen.“

Habt ihr Lust auf mehr Serien-Futter? Dann werft gerne einen Blick in unser Video, in dem wir euch die zwölf besten Drama-Serien von Amazon Prime Video vorstellen:

12 Drama-Serientipps auf Amazon Prime

Diese ermordete Figur aus „The Boys“ kehrt ebenfalls zurück

Eine Figur, dessen Schicksal wesentlich drastischer ausfiel als das von Soldier Boy und Queen Maeve, ist Black Noir (Nathan Mitchell). Der wortkarge Superheld wurde auf brutale Weise durch die Hand Homelanders seines Lebens beraubt, da er ihm die Information vorenthalten hatte, dass Soldier Boy sein Vater ist. Der maskierte Herr könnte allerdings schon in der vierten Staffel von „The Boys“ wiederkehren. Erik Kripke erklärte TV Line, wie das funktionieren soll:

„Ein völlig lautloser, maskierter Superheld lässt sich überaus leicht neu besetzen. Und es gibt einen Grund dafür, warum [Vought] der Öffentlichkeit nicht mitgeteilt hat, dass Noir tot ist. Das ist also nicht das Letzte, was wir von Noir gesehen haben. Das ist nur das Letzte, was wir von dieser Version gesehen haben.“

Ob wir alle drei Figuren bereits in der vierten Staffel von „The Boys“ zu Gesicht bekommen, bleibt zum aktuellen Zeitpunkt noch abzuwarten. Da die Dreharbeiten erst im Verlauf dieses Jahres beginnen sollen, müssen wir uns noch ein Weilchen auf das Wiedersehen mit den zweifelhaften Superheld*innen gedulden. Bis dahin könnt ihr euch aber die Zeit mit den literarischen Vorlagen vertreiben. Den Anfang macht „The Boys: Gnadenlos-Edition: Band 1“, den es bei Amazon gibt.

Wie versiert ist euer „The Boys“-Wissen? Testet es jetzt in unserem großen Quiz zur Serie: 

„The Boys“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Amazon-Superheldenserie?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.