Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Bear: King of the Kitchen
  4. „The Bear“ Staffel 3: Deutschland-Start auf Disney+ für den „King of the Kitchen“ deutlich später

„The Bear“ Staffel 3: Deutschland-Start auf Disney+ für den „King of the Kitchen“ deutlich später

„The Bear“ Staffel 3: Deutschland-Start auf Disney+ für den „King of the Kitchen“ deutlich später
© Chuck Hodes / FX

Holt eure Schürzen raus und schärft die Messer, denn die neuen Folgen von „The Bear“ Staffel 3 starten mit Verzögerung auch bald in Deutschland.

Während in den USA bereits wieder das beliebte „Yes, Chef!“ zu hören ist, müssen sich deutschsprachige Fans noch gedulden, ehe „The Bear: King of the Kitchen“ Staffel 3 Premiere auf Disney+ feiern wird. Einen ersten Eindruck von den neuen Folgen könnt ihr euch trotzdem schon mit dem offiziellen Trailer verschaffen:

Wann startet „The Bear“ Staffel 3 auf Disney+?

Beim US-Streamingdienst Hulu ist „The Bear“ Staffel 3 bereits seit dem 26. Juni 2024 zu sehen. Hierzulande kehren Carmy (Jeremy Allen White) und sein Team jedoch deutlich später zurück an den Herd: Die neuen Folgen starten erst am 14. August 2024 auf Disney+. Immerhin dürfen wir uns aber darauf gefasst machen, alle Episoden in einem Rutsch streamen zu können. So hat es der FX-Vorsitzende John Landgraf versprochen:

Anzeige

„Wir haben entschieden, das ganze Ding auf einmal zu veröffentlichen, weil es ein schönes, aufbauendes Ende gibt.“

Was Fans außerdem freuen dürfte: Neben Staffel 3 befindet sich auch schon „The Bear“ Staffel 4 in Produktion:

In Anbetracht des Erfolgs, den „The Bear“ in den letzten zwei Jahren einfahren konnte, wundert es wenig, dass Staffel 3 frühzeitig bestätigt wurde (und die vierte Season im gleichen Atemzug abgedreht wird): In Übersee verzeichnete „The Bear: King of the Kitchen“ innerhalb der ersten vier Tage nach der Veröffentlichung der zweiten Staffel satte 70 % Zuwachs an gestreamten Stunden im Vergleich zur ersten Season. Wie Media Play News berichtet, hatte sich die Küchen-Dramedy in der Debütwoche der aktuellen Folgen (16. bis 25. Juni 2023) sogar zur meistgesehenen Serie auf allen Plattformen in den USA gemausert. Nick Grad, Präsident von FX Entertainment, freut sich schon auf das nächste Kapitel:

Anzeige

„,The Bear: King of the Kitchen‘ begeisterte die Zuschauer in der ersten Staffel und feierte mit der zweiten Staffel noch größere Erfolge. Die Serie ist zu einem kulturellen Phänomen geworden. […] Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Christopher Storer, Joanna Calo, Josh Senior und dem restlichen Kreativteam sowie die brillante Besetzung um Jeremy Allen White, Ayo Edebiri und Ebon Moss-Bachrach. Was sie und das Team geleistet haben, ist wirklich bemerkenswert, und wir und unsere Partner bei Hulu und Disney+ freuen uns gemeinsam mit den Fans auf das nächste Kapitel in der Geschichte von ,The Bear: King of the Kitchen‘.“

Noch kein Abo bei Disney+? Den Streamingdienst könnt ihr euch wahlweise im Monats- oder Jahresabo sichern. Was euch das kostet, lest ihr hier:

„The Bear: King of the Kitchen“ Staffel 3 Handlung: Wie geht es weiter?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „The Bear“ Staffel 2 –

Während im Finale der ersten und auch im Verlauf der zweiten Season alles darauf hindeutete, dass The Original Beef of Chicagoland unter dem neuen Namen The Bear als aufstrebender Stern am Restaurant-Himmel aufleuchten wird, droht der Kochtopf am Ende der zweiten Staffel überzubrodeln – und zwar gleich mehrfach. Das beweist auch der obige Trailer.

Der Druck steigt: Steht das „The Bear“-Restaurant vor dem Aus?

Sydney (Ayo Edebiri) leidet unter Flashbacks, die sie schließlich so sehr in Angst versetzen, dass sie sich übergeben muss. Kann sie sich in Staffel 3 ihren inneren Dämonen stellen und den Traum vom Michelin-Stern ergreifen, ohne einen mentalen Zusammenbruch zu befürchten? Im Trailer wirkt sie relativ gefasst, Zufriedenheit sieht aber definitiv anders aus…

Anzeige

Statt ihr und dem Team bei der mentalen Belastung eine Stütze zu sein, setzt Carmy (Jeremy Allen White) das Personal unter Druck. Ob er damit versucht, seine eigenen Fehler – Stichwort Kühlschranktechniker – und seine privaten Probleme zu bewältigen? Obwohl ihn die Beziehung zu Claire (Molly Gordon) sichtbar mit Glück erfüllte, brach er ihr das Herz. Carmy glaubt schlichtweg nicht an eine Zukunft, in der er die Michelin-Küche mit einer funktionierenden Beziehung vereinen könnte. Kann ihn Claire womöglich noch eines Besseren belehren? Oder geht damit das endgültige Beziehungsende einher?

„The Bear“-T-Shirt: The Original Beef of Chicagoland

„The Bear“-T-Shirt: The Original Beef of Chicagoland

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.07.2024 01:17 Uhr

Anhand gleich mehrerer Cliffhanger hat Richie-Darsteller Ebon Moss-Bachrach sogar schon eine Vorstellung davon, was uns in Staffel 3 erwarten könnte, wie er im Interview mit Digital Spy erwähnte:

Anzeige

„In der ersten Staffel lernen wir das Restaurant kennen. In der zweiten Staffel geht es darum, eine neue Version des Restaurants zu erschaffen, und sie endet am ersten Tag. Jetzt bin ich neugierig, wie der Alltag aussieht und ob er nachhaltig ist. Das wäre für mich eine dritte Staffel: Okay, wie sieht die neue Sache aus? Denn das bekommt man ja nicht so oft zu sehen.“

Für euren Geschmack kann es gar nicht genug Drama sein? Dann solltet ihr folgende Streamingtipps nicht verpassen:

„The Bear“ Staffel 3 Cast: Wer ist dabei?

In „The Bear“ Staffel 3 stehen abermals Jeremy Allen White als Carmy, Ayo Edebiri als Sydney sowie Ebon Moss-Bachrach als Richie im Fokus. Darüber hinaus sind folgende Darsteller*innen in der Fortsetzung dabei (via IMDb):

  • Lionel Boyce als Marcus
  • Liza Colón-Zayas als Tina
  • Abby Elliott als Natalie
  • Matty Matheson als Neil Fak
  • Oliver Platt als Onkel Jimmy
  • Molly Gordon als Claire
  • Edwin Lee Gibson als Ebraheim
Anzeige

Der Trailer verrät außerdem, dass Jon Bernthal erneut in die Rolle von Carmys verstorbenem Bruder Michael schlüpfen wird. Dabei handelt es sich offenbar um eine Rückblende, in der Carmys Bruder über den Namen des Restaurants sinniert, das damals noch ein Hirngespinst war. Des Weiteren wiederholt die FX-Serie die Gastauftritte von Jamie Lee Curtis als Donna, Olivia Colman als Terry, Will Poulter als Luca und John Mulaney als Stevie. Ebenfalls zu Gast sind:

  • John Cena als Sammy Fak
  • David Zayas als David Marrero
  • Josh Hartnett als Fred
  • Keith Kupferer als Dr. Levin

Ob ihr euch mit „The Bear“ so gut auskennt wie Carmy mit der Sterneküche, könnt ihr im Quiz unter Beweis stellen:

„The Bear“-Quiz: Wie gut kennst du die Dramedy-Serie?

 

Hat dir "„The Bear“ Staffel 3: Deutschland-Start auf Disney+ für den „King of the Kitchen“ deutlich später" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige