„Temptation Island“ 2019: Sendetermine im TV – Folge 6 wiederholen & alle Folgen online

Kristina Kielblock  

Jetzt geht es der Liebe an den Kragen! Bei „Temptation Island“ versuchen verführerische Singles funktionierende Paarbeziehungen zu zerstören. Und die Sendung kommt ihrem Ziel tatsächlich nah. Alle restlichen zwei Folgen, inklusive Finale, könnt ihr gegen Gebühr jetzt schon vorab sehen.

Fans von Shows wie „Love Island“ erwartet ein neues, radikaleres Format. Seit dem 6. März 2019 seht ihr „Temptation Island“ linear und im Online-Stream. Am Sonntag, den 07.04.2019 zeigt RTL die sechste Folge erst ab 22:40 Uhr. Das Finale erfolgt im April 2019 und ist wie die erste Show zwei Stunden lang. Alle insgesamt 8 Folgen seht ihr aber auch seit dem 6. März schon vorab exklusiv bei TVNOW im Stream.

Folge 1-8 auf RTL & im Stream bei TV Now: Alle Folgen jetzt auch schon sehen

  • Prinzipiell soll jede Woche sonntags ab 22:15 Uhr eine neue Folge auf RTL, auf RTL erscheinen (Sendezeit kann sich auch nach hinten verschieben). Insgesamt sind es acht Folgen in der ersten Staffel. Tief in der Nacht gibt es zumeist eine Wiederholung der Folge.
  • Nach der Ausstrahlung könnt ihr die Folge im Stream kostenlos ansehen. Hier findet ihr ausgestrahlte Folgen online.
  • Gefällt euch die Show sehr gut und ihr wollt einfach jetzt schon wissen, wie alles ausgeht, könnt ihr die acht Folgen auch komplett durchbingen. Dafür braucht ihr einen TVNOW-Premium-Account.
  • Das kostet 4,99 Euro im Monat. Es gibt aber einmalig einen Gratis-Testzeitraum von einem Monat. Wer noch nie Kunde war, kann also „Temptation Island“ auch kostenlos komplett im Stream anschauen.
  • Der RTL-Live-Stream ist leider auch nicht kostenlos. Wenn ihr einen Premium-Account habt, könnt ihr ihn nutzen. Es gibt aber auch das Angebot von RTL nur 2,99 Euro monatlich für die Live-Streams der Sendergruppe zu bezahlen, dann habt ihr aber keinen Zugriff auf die Premium-Inhalte.
„Temptation Island“: Kandidaten & Verführer – wer sie sind & was sie machen

Der ultimative Treuetest bei RTL: „Temptation Island“

Zwei Wochen können die ausgewählten Paare an einem exotischen Urlaubsort entspannen. Allerdings müssen sie die 14 Tage getrennt voneinander verbringen. Das wäre vielleicht sogar ganz erholsam, wenn RTL sich nicht eine kleine Maßnahme ausgedacht hätte, die diese Ferien zu etwas ganz Besonderem werden lässt.

An den jeweiligen Strand-Ressorts treffen die Paar-Kandidaten nämlich auf verführerische Singles, die ihr Bestes geben, um die Damen und Herren zu untreuen Geschöpfen werden zu lassen. Damit sie es leichter haben, die teuflische Versuchung an Mann oder Frau zu bringen, hat RTL wilde Parties, romantische Abenteuer und aufregende Dates am Lagerfeuer organisiert.

Um es auch nervlich strapaziös zu gestalten, können sich die Paare per Video ansehen, was ihre jeweiligen Partner an ihrem Urlaubsort so treiben. Das kann Beruhigung bringen, häufiger dürfte sich aber seelische Ungemach in Form von Eifersucht, Wut und Enttäuschung einstellen.

Trash-TV auf einem neuen Level? Das halten die Zuschauer von „Temptation Island“

Nach zwei Wochen noch zusammen?

Dann folgt das finale Gemetzel. Nach 14 Tagen treffen die Partner wieder aufeinander und dann wird sich entscheiden, ob ihre Liebe auch eine RTL-Show überstehen kann. Sollte dem so sein, kann ohne viel Zögern gleich vor den Traualtar getreten werden, oder?

Das nächste Trash-Format der Konkurrenz steht schon in den Startlöchern:

„Get the f*** out of my house“ 2019: Das sind die 101 Kandidaten der zweiten Staffel

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare