Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Supernatural
  4. News
  5. Enttäuschung für „Supernatural“-Fans: Riesige Szene mit etlichen Rückkehrern gestrichen

Enttäuschung für „Supernatural“-Fans: Riesige Szene mit etlichen Rückkehrern gestrichen

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Warner

„Supernatural“-Star Jensen Ackles verriet in einem Interview, dass eine geplante Montage mit vielen Charakteren nun aus der Serie entfernt wurde.

Supernatural“ ist ein Urgestein der Serienwelt. Seit 2005 läuft die Fantasyserie erfolgreich und konnte viele Zuschauer*innen für sich gewinnen. Staffel 15 von „Supernatural“ besiegelt den Abschluss der Serie und konnte endlich abgedreht werden. Das Coronavrius sorgte zeitweise für einen Produktionsstillstand, weshalb erst im August die letzten Episoden fertiggestellt wurden. Ursprünglich sollten schon im April die Dreharbeiten beendet werden. Nun stellt sich heraus, dass „Supernatural“ aufgrund der Pandemie mit weiteren Problemen zu kämpfen hatte.

Die letzte Staffel „Supernatural“ könnt ihr euch hier auf Amazon Prime direkt anschauen, jedoch nur in englischer Originalversion

In einem Interview mit Entertainment Weekly hat sich Dean-Darsteller Jensen Ackles zu den Umständen geäußert und erzählt, dass eine gesamte Szene mit sämtlichen Rückkehren gestrichen wurde:

„Ursprünglich sollten viele bekannte Gesichter zurückkehren und wir haben versucht, sie in einer Montage zu verarbeiten. Es sollte fast wie eine Pause in der Geschichte funktionieren und einen Rückblick gewähren, wie weit wir es geschafft haben. Es sollte eine Verbeugung vor den Fans werden, damit wir alle gemeinsam feiern. Offensichtlich konnten wir das nicht tun. Deshalb wurde dieser Teil aus der finalen Folge entfernt.“

Hier gibt es zumindest den Teaser-Trailer zur 15. Staffel von „Supernatural“:

Trotz Coronavirus – emotionales Finale soll kommen

Dass der Rückblick mit sämtlichen Figuren es letztendlich nicht in die finale Folge schafft, ist sicherlich ein großer Dämpfer für einige Fans. Immerhin gab es diverse Charaktere, die letztendlich nur für eine Staffel oder gar eine Folge anwesend waren, weshalb eine Montage sicherlich das Publikum emotional abgeholt hätte. Allerdings versprach ausführender Produzent Andrew Dabb, dass der Gesamtabschied der Serie weiterhin emotional bleibt und von keinen Änderungen betroffen ist.

Das Coronavirus hatte somit tatsächlich Auswirkungen auf die kreativen Ideen der Serie, jedoch macht Not auch gern erfinderisch. Immerhin hatte das Team von „Supernatural“ mehr Zeit, um möglicherweise doch die ganzen Charaktere zu verabschieden. Eventuell wird mit Rückblenden gearbeitet oder die Winchester-Brüder erinnern sich in Dialogen an viele Mitstreiter*innen zurück.

Die letzte Folge wird sicherlich ein würdiger Abschluss der Serie sein und das Finale erscheint bereits am 19. November 2020 in den USA. Hierzulande wird die letzte Staffel erst Ende des Jahres oder Anfang 2021 auf Sky erscheinen. Auf Amazon stehen euch die neuen Folgen bereits zur Verfügung, aber nur im englischen Original.

Wie gut kennt ihr euch mit Filmmonstern aus? Testet hier euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare