Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Superman
  4. News
  5. Man of Steel erst 2013

Man of Steel erst 2013


Zack Snyders Sucker Punch war zwar ein Schlag in die Magengrube, die Art der Inszenierung und die verwaschen transportierte Botschaft sorgten aber selbst bei denen, die nach 300 und Watchmen - Die Wächter, zu treuen Fans avancierten, zumindest für munteres Stirnrunzeln. Jetzt darf Snyder bei dem Superhelden der ersten Stunde ran: Superman. Die Figur, die von Jerry Siegel und Joe Shuster Anfang der 1930er Jahre ersonnen wurde, feierte ihre Geburt als Comic-Strip 1938 und wurde später gemeinsam mit Batman fester Bestandteil der DC-Heftreihen.
In den Jahren 1978 - 1987 verlieh dann der ebenso legendäre wie tragische Christopher Reeve dem Kryptonier in vier Filmen ein würdevolles Antlitz. Nach dessen Tot gelang es mit Superman Returns allerdings nicht die Saga wiedererstehen zu lassen. Snyders Ansatz in Man of Steel wird sicherlich avantgardistischer werden, als es die Vorgänger waren, was für frischen Wind unter dem Cape des rot-blauen Helden sorgen könnte. Der ursprüngliche Starttermin wurde von Warner aktuell in den Juni 2013 verlegt. Damit fliegt Supie gegen die Marvel-Sequels Thor 2 und Iron Man 3 an, die sich als ernstzunehmende Konkurrenten um die Zuschauergunst erweisen könnten.