Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Super Bowl 2018
  4. News
  5. Super Bowl 2018 in der Wiederholung sehen

Super Bowl 2018 in der Wiederholung sehen

Super Bowl 2018 in der Wiederholung sehen

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Das gigantische Sportereignis ist zu Ende gegangen. Hier erfahrt ihr, wann und wo ihr den Super Bowl 2018 in der Wiederholung sehen könnt.

Super Bowl 2018: Datum, Uhrzeit & Live-Stream auf Pro7

Am ersten Februar-Wochenende solltet ihr euch keine Termine vornehmen, denn am Sonntag, den 4. Februar 2018 ist das Datum des NFL-Finalspiels - der Super Bowl 2018!

Das Kickoff beginnt um 18:30 Uhr Eastern Time. In Deutschland wird das Sportereignis live ab 22:50 Uhr auf Pro7 übertragen. Das eigentliche Spiel beginnt in Deutschland ungefähr 00:30Uhr, sechs Stunden nach der US-Zeit durch die Zeitverschiebung.

  • Der Austragungsort ist diesmal das brandneue U.S. Bank Stadium in Minneapolis im US-Staat Minnesota. Die Location für das NFL-Finale wurde bereits im Mai 2014 ausgewählt. Die Stadt hatte zuletzt 1992 einen Super Bowl ausgerichtet. Etwa 73.000 Zuschauer finden dort Platz.

Zeitplan & Wiederholung

Um 20:15 Uhr beginnt der Countdown auf Pro7 Maxx. Um 22:50 Uhr geht es dann mit der Anmoderation auf Pro7 weiter, bevor das Spiel live gezeigt wird. Falls ihr das Ereignis lieber gleich im Stream sehen wollt, könnt ihr auf ran.de  oder die Pro7-Mediathek zurückgreifen. Dort wird das Spiel direkt im Live-Stream laufen. Wer den Super Bowl lieber im Originalton sehen will, kann zu Sport-Streaming-Dienst Dazn gehen. Dort wird das Spiel ebenfalls live gezeigt und steht auch später auf Abruf bereit. Das Monatsabo kostet 9,99 €. Der Super Bowl 2018 wird am Montag, den 5.2.2018 auf Pro7 Maxx wiederholt. Auf DAZN steht das Event für einige Zeit auf Abruf bereit.

 

Super Bowl 2018 Promo-Video: Minneapolis stellt sein neues Stadion vor

Halftime-Show: Justine Timberlake rockt trotz Nipplegate das Stadion

2004 leistete sich Justin Timerblake einen legendären Skandal, als er versehentlich Janet Jacksons Brust entblöste. Das führt zu verschärften Zensurregeln, wegen denen der Super Bowl etwas zeitversetzt ausgestrahlt wurde - um weitere Nacktauftritte rechtzeitig zensieren zu können. Justin Timberlake bekommt 2018 eine zweite Chance. Diesmal wird er die Halftime-Show als Hauptact rocken. Sängerin Pink übernimmt die Nationalhymne.

Diese Film-Trailer erwarten euch

Neben der Musik ist der Superbowl für die Premiere von Serien- und Film-Trailern bekannt. 2018 soll es zu folgenden Filmen einen Trailer geben: „Han Solo“, „Cloverfield 3“, „Jurrassic World 2“, „Skyscraper“, „Mission Impossible 6“, „Die Unglaublichen 2“ und und und.