Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Stranger Things
  4. News
  5. „Stranger Things“: Neuer Teaser-Trailer zu Staffel 4 bringt Elfis Albtraum zurück

„Stranger Things“: Neuer Teaser-Trailer zu Staffel 4 bringt Elfis Albtraum zurück

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Netflix

Endlich gibt es ein Lebenszeichen von der vierten Staffel „Stranger Things“. Ein neuer Teaser-Trailer deutet an, dass es düster werden wird.

Erst kürzlich gab es schlechte Neuigkeiten für Fans der populären Netflix-Serie „Stranger Things“. Mike-Darsteller Finn Wolfhard hat nämlich erklärt, dass wir uns noch länger gedulden müssen, bis „Stranger Things“ Staffel 4 erscheint. Erst 2022 soll es soweit sein. Zum Glück wird die Wartezeit in Form eines neuen Trailers etwas verkürzt:

Der einmütige Trailer trägt den Titel „Elfi, hörst du zu?“ und zeigt uns Elfis (Millie Bobby Brown) ganz persönlichen Albtraum. Zu sehen sind kalt erleuchtete Räume, die eine frappierende Ähnlichkeit zum „Hawkins National Laboratory“ aus den ersten Staffeln aufweisen. Eine Kamera beobachtet eine Reihe von spielenden Kindern mit kurzen Haaren und Krankenhaushemden. Ein älterer Mann wird von den Kindern als Papa begrüßt und erklärt, dass er für die Kinder etwas Besonderes geplant hat. Gleichzeitig fährt die Kamera auf einen Raum mit der Nummer 11 zu und Elfis ängstliches Stöhnen ist zu hören. Bevor der Mann fragt, ob Elfi zuhört, sehen wir kurz eine angsterfüllte Elfi, die so aussieht, wie wir sie aus Staffel 1 kennen.

Das könnte hinter dem „Stranger Things“-Trailer stecken

Bei der Szene könnte es sich nur um einen Flashback in Elfis Vergangenheit oder einen böser Traum handeln. Allerdings ist es genauso möglich, dass Elfi erneut in die Fänge von zwielichtigen Forschern gerät, womöglich in Russland, wo Hopper (David Harbour) wohl gefangen gehalten wird.

Mit Sky Q habt ihr zu einem kostengünstigen Preis Zugriff auf Sky und Netflix

Bei dem Mann aus dem Trailer handelt es sich höchstwahrscheinlich um Martin Brenner (Matthew Modine), der die Experimente an Elfi und den anderen Kindern in der ersten Staffel durchgeführt hat und von diesen als Vater bezeichnet wurde. Brenner-Darsteller Modine wurde schon am Set der vierten Staffel von „Stranger Things“ gesichtet und eine Rückkehr seiner Figur wäre ebenfalls möglich.

Vielleicht lernen wir in den neuen Folgen auch weitere von Elfis Geschwistern aus dem Labor kennen, nachdem Elfi in Staffel 2 bereits auf Kali alias Acht (Linnea Berthelsen) gestoßen ist. Wie es mit den Freund*innen von Elfi in der vierten Staffel „Stranger Things“ weitergeht, bleibt abzuwarten und wird hoffentlich in den nächsten Teasern enthüllt.

„Stranger Things“ lebt von der 80er-Nostalgie. Wie gut habt ihr die Anspielungen der Serie erkannt?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories