Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: The Clone Wars
  4. News
  5. Disney+: Darum gibt es eine „Star Wars“-Serie ab heute nicht mehr auf Deutsch

Disney+: Darum gibt es eine „Star Wars“-Serie ab heute nicht mehr auf Deutsch

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© imago images / Mary Evans / Archive Lucasfilm

Aufgrund des Coronavirus mussten die Arbeiten im Tonstudio eingestellt werden. Auf Disney+ läuft eine „Star Wars“-Serie ab heute nicht mehr auf Deutsch.

Das Coronavirus legte nicht nur sämtliche Hollywoodstudios lahm, auch hierzulande sind die darstellenden Künste betroffen. Erst vor wenigen Wochen kam die Nachricht, dass Folge 14 und 15 von „The Walking Dead“ nicht auf Deutsch gezeigt werden. Leider mussten neben den Dreharbeiten auch die Synchronisationsarbeiten pausieren. Dasselbe Schicksal hat jetzt auch Disney+ getroffen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Der junge Streaming-Dienst kann die neuen Folgen von „Star Wars: The Clone Wars“ vorerst nicht mehr in deutscher Sprache zeigen. Folge 9 und die darauffolgenden Episoden werden weiterhin planmäßig ausgestrahlt. Deutsche Fans müssen allerdings erst einmal mit den bereits vorhandenen Sprachen und deutschem Untertitel vorliebnehmen. Diese Veränderung bietet Fans jedoch die Möglichkeit, ihre Lieblingsfiguren in ganz anderen Sprachen kennenzulernen. Wer hat sich schließlich nicht schon immer mal gefragt, wie Asohka auf Dänisch oder Kantonesisch klingt?

In jeder Sprache gut: Die besten Disney+ Originals:

Weitere Disney+-Originals werden folgen

Aktuell ist die neunte Folge von „Star Wars: The Clone Wars“ der einzige neue Titel auf Disney+, dessen Synchronisation nicht fertiggestellt werden konnte. Alle anderen neuen Inhalte sind weiterhin auf Deutsch verfügbar. Ausgenommen sind natürlich Serien wie „Zugabe“, die allgemein nicht synchronisiert werden. In ihrer Mitteilung verkündet Disney+ jedoch, dass weitere Originals folgen müssen. Ist möglicherweise die Erfolgsserie „The Mandalorian“ in Gefahr?

Noch kein Disney+? Dann sichert euch jetzt das Abo

Das Finale von Staffel 1 der ersten Live-Action-Serie aus dem „Star Wars“-Universum wurde in den USA bereits im Dezember 2019 ausgestrahlt. Es besteht also eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Synchronisation an allen acht Folgen bereits beendet wurde und die Serie somit nicht von dieser Aussage betroffen ist. Welche Disney+-Originals noch folgen werden, berichten wir euch, sobald wir mehr wissen. Bis dahin könnt ihr weiterhin die aktuelle Folge von „The Mandalorian“ auf Deutsch, Englisch, Spanisch und vielen weiteren Sprachen streamen.

Ihr wisst alles über „Star Wars“? Dann beweist es im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare