Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: The Acolyte
  4. News
  5. „Star Wars: The Acolyte“: Wer war Qimirs Meister? Staffelfinale liefert eindeutige Antwort

„Star Wars: The Acolyte“: Wer war Qimirs Meister? Staffelfinale liefert eindeutige Antwort

„Star Wars: The Acolyte“: Wer war Qimirs Meister? Staffelfinale liefert eindeutige Antwort
© Lucasfilm

Die Lichtpeitsche stützt eine neue Theorie im Bezug auf Qimir/den Fremden. Das Staffelfinale liefert nun wohl die endgültige Bestätigung.

– Achtung, es folgen Spoiler zu „The Acolyte“ Folge 5 bis 8! –

Nachdem in Folge 5 die Identität von Maes (Amandla Stenberg) Meister enthüllt wurde, bringt die sechste Episode mit dem Titel „Lehren / Verderben“ etwas Licht in das Leben und die Denkweise von Qimir/dem Fremden (Manny Jacinto). Eine der brennendsten Fragen bliebt vorerst unbeantwortet – nach ersten Hinweisen, die Fans in den sozialen Medien heiß diskutiert haben, bestätigt das Staffelfinale nun diese Annahme.

Wurde Qimir von Vernestra ausgebildet?

Während der Fremde Osha seine Ansichten über die Macht, ihre Quelle und seinen Bruch mit den Jedi näher bringt, springt ihr eine riesige Narbe, die sich über seinen kompletten Rücken erstreckt, ins Auge. Darauf angesprochen, gibt er keine eindeutige Antwort. Das Publikum bekommt aber später einen ersten Blick auf Vernestras (Rebecca Henderson) Lichtpeitsche in Aktion. Fans sind sich sicher, dass es sich bei ihrem modifizierten Lichtschwert um diejenige Waffe handelt, die die Narbe auf dem Rücken des Fremden hinterlassen hat.

Anzeige

Das würde auch erklären, warum Vernestra so empfindlich auf Meister Sol (Lee jung-jae) und sein Verhältnis zu seiner ehemaligen Padawan Osha und ihrer Zwillingsschwester Mae reagiert – sie hat selbst bereits erlebt, dass sich ein Schüler der dunklen Seite zuwendet. Als sie den Ort der Auseinandersetzung inspiziert, hat sie womöglich auch schon eine böse Vorahnung, wer die von toten Jedi gesäumte Spur der Verwüstung hinterlassen haben könnte…

Als dritten Hinweis kann man das Alter der beiden anführen. Zwar wird weder der Fremde, noch Vernestra wirklich eindeutig, aber beide sprechen davon, sehr viel älter zu sein, als es ihr Aussehen erahnen lassen würde.

Bis zum Staffelfinale war das jedoch nur eine Theorie, jetzt haben wir Gewissheit: Vernestra ist sich erst kürzlich bewusst geworden, dass „er“ (Qimir) noch am Leben ist. Gegenüber Mae offenbart sie dann ganz klar und deutlich, dass sie ihren ehemaligen Schüler sucht, der sich mittlerweile der dunklen Seite zugewendet hat. Damit bestätigten sich die Hinweise und Vernestra ist tatsächlich Qimirs ehemalige Meisterin. Wer mehr über die Jedi-Meisterin erfahren möchte, sollte auch einen Blick in folgendes Buch werfen:

Star Wars: Die Hohe Republik - Die Bewährungsprobe

Star Wars: Die Hohe Republik - Die Bewährungsprobe

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 08:46 Uhr

Wie gut ihr euch im „Star Wars“-Universum auskennt, könnt ihr mit folgendem Quiz herausfinden:

Das große „Star Wars“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Skywalker-Saga?

Hat dir "„Star Wars: The Acolyte“: Wer war Qimirs Meister? Staffelfinale liefert eindeutige Antwort" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige