Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: The Acolyte
  4. News
  5. „Star Wars: The Acolyte“: Alle Folgen auf Disney+ online – Ende erklärt und Episodenguide

„Star Wars: The Acolyte“: Alle Folgen auf Disney+ online – Ende erklärt und Episodenguide

„Star Wars: The Acolyte“: Alle Folgen auf Disney+ online – Ende erklärt und Episodenguide
© Lucasfilm

Ab sofort ist die gesamte erste Staffel „Star Wars: The Acolyte“ auf Disney+ zu sehen.

Ab sofort können sich Sci-Fi-Fans eine neue „Star Wars“-Serie auf Disney+ zu Gemüte führen. Die Serienhandlung von „The Acolyte“ setzt vor der Filmreihe an und entführt das Publikum in die Ära der Hohen Republik. In dieser Zeit sorgt eine Reihe von Verbrechen dafür, dass sich die Wege von Jedi-Meister Sol (Lee Jung-jae) und seiner ehemaligen Padawan Osha (Amandla Stenberg) erneut kreuzen. Mittlerweile ist auch das Staffelfinale auf Disney+ verfügbar – wer bisher noch nicht eingeschaltet hat, kann nun also die gesamte Staffel bingewatchen.

„The Acolyte“ auf Disney+: Episodenguide

Zum Auftakt Anfang Juni 2024 startete „The Acolyte“ direkt mit einer Doppelfolge. Bis zum Finale am 17. Juli 2024 ging wöchentlich jeweils am Mittwoch eine neue Episode online. Dementsprechend sind mittlerweile alle acht Folgen verfügbar. Was in der ersten Staffel passiert, könnt ihr im Episodenguide nachlesen:

Anzeige
Folge/Titel Inhalt
1: „Verloren / Gefunden“ Brutale Verbrechen erschüttern den Jedi Orden. Eine Verdächtige ist schnell gefunden.
2: „Rache / Gerechtigkeit“ Die Attentäterin sucht schon das nächste Opfer, doch die Jedi sind ihr bereits auf der Spur.
3: „Schicksal“ Ein Blick in die Vergangenheit offenbart den Tag, der für Osha und Mae alles verändert hat.
4: „Tag“ Um der Attentäterin zuvorzukommen, reisen die Jedi auf einen fernen Planeten.
5: „Nacht“ Die Jedi werden auf eine harte Probe gestellt. Die Konfrontation mit einem übermächtigen Gegner fordert jedoch Opfer.
6: „Lehren / Verderben“ Osha und Qimir stellen sich unbequeme Fragen über Identität und Schicksal.
7: „Entscheidung“ Die bittere Wahrheit über den jungen Sol kommt ans Licht.
8: „Die Akolythin“ Osha und Mae schlagen neue Wege ein. Sol bekommt die Konsequenzen für seine Taten zu spüren.
LEGO Star Wars Millennium Falcon

LEGO Star Wars Millennium Falcon

Ab 18 J.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 22:52 Uhr

„The Acolyte“: Ende erklärt

Nachdem Qimir und Osha Mae und Sol auf Brendok aufgespürt haben, kommt es zur großen Konfrontation. Zwar versucht Sol sich noch ein Mal zu erklären. Er macht Zugeständnisse, scheint aber nach wie vor stark auf die Vergenz konzentriert. Osha kann Sol so oder so nicht verzeihen und tötet ihn – ganz ohne Waffe, wie Qimir es sich gewünscht hatte. Als Mae danach das Lichtschwert aktiviert, färbt es sich rot. Die Schwestern haben nun wohl eine Art Seitenwechsel vollzogen, denn Osha ist nun mehr denn je von Wut, Hass und Rachegefühlen erfüllt. Mae hingegen begibt sich mit einem gelöschten Gedächtnis in die Obhut der Jedi.

An Maes Stelle hat sich nun also Osha als Akolythin bewiesen – sie wird Qimirs Schülerin und kehrt mit ihm auf den bisher unbekannten Planeten zurück. Dort hält sich nun aber wohl auch Darth Plagueis auf, der wahrscheinlich von der Vergenz, die für Oshas und Maes Erschaffung genutzt wurde, erfahren hat. Auf der anderen Seite der Macht ersucht Vernestra den Rat von Jedi-Meister Yoda, um die Gefahr, die von Qimir und Osha ausgeht, einzudämmen.

Anzeige

Bleibt zu hoffen, dass eine zweite Staffel „The Acolyte“ zeitnah grünes Licht erhält, damit wir bald erfahren, wie diese spannenden Handlungsstränge fortgesetzt werden.

„The Acolyte“: Wer ist dabei?

Neben Jung-jae als Jedi-Meister Sol und Stenberg als Mae/Osha sehen wir Dafne Keen als Sols neue Padawan Jecki Lon, Charlie Barnett als Yord, außerdem Jodie Turner-Smith als Mutter Aniseya, Carrie-Anne Moss als Indara, „Game of Thrones“-Star Dean-Charles Chapman als Torbin und Manny Jacinto als Qimir/der Fremde. Rebecca Henderson mimt Jedi-Meisterin Vernestra Rwoh, während Margarita Levieva die Rolle von Mutter Koril übernimmt. Für die Rückblenden, in denen wir Osha und Mae als Kinder sehen, wurden Lauren und Leah Brady engagiert.

Wie gut ihr euch im „Star Wars“-Universum auskennt, könnt ihr mit folgendem Quiz testen:

„Star Wars“-Quiz: Kennst du die Namen aller 25 Charaktere?

Hat dir "„Star Wars: The Acolyte“: Alle Folgen auf Disney+ online – Ende erklärt und Episodenguide" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige