Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: The Acolyte
  4. News
  5. Nach über einem Jahr: „Star Wars“-Charakter darf endlich zeigen was er kann – und das feiern Fans

Nach über einem Jahr: „Star Wars“-Charakter darf endlich zeigen was er kann – und das feiern Fans

Nach über einem Jahr: „Star Wars“-Charakter darf endlich zeigen was er kann – und das feiern Fans
© Lucasfilm Ltd. & TM / Disney

In der vorletzten Episode von „The Acolyte“ darf ein Charakter endlich zeigen, worauf die Fans seit Monaten gewartet haben.

– Achtung: Es folgen Spoiler zu Folge 7 von „The Acolyte“ –

Bereits als die Serie „Star Wars: The Acolyte“ angekündigt wurde, freuten sich Fans darauf, Lichtschwertduelle en Masse zu erleben. Ein Charakter fiel in der Auswahl der gezeigten Jedi bereits bei der Star Wars Celebration 2023 in London auf: Jedimeister Kelnacca gehört zur Rasse der Wookiee, wird von Joonas Suotamo dargestellt und der erste Wookiee-Jedi, den man in einem Live-Action-Format von „Star Wars“ erleben darf.

Anzeige

Waren die Erwartungen an den Wookiee-Jedimeister groß, wurden sie bis einschließlich Folge 6 eher enttäuscht. In Rückblenden sah man ihn auf Mission auf dem Planeten Brendok, in der Gegenwart wurde sein Tod leider ohne Kampf offenbart. Würde man etwa den ersten Live-Action-Auftritt eines Wookiee-Jediritters ohne gebührendes Lichtschwertduell von dannen ziehen lassen? Nein, denn das Publikum sieht den Jedimeister in Folge 7 endlich vollends in Aktion – und darf sich freuen.

Falls ihr euch fragt, wie Joonas Suotamo ohne Wookiee-Maskierung aussieht, empfehlen wir euch diese Video:

„Meine hohen Erwartungen erfüllt“: Fans feiern den Wookiee-Jedi in Aktion

Mit Folge 7 wird uns eine weitere Folge präsentiert, die die vergangenen Ereignisse auf Brendok näher beleuchtet. Statt Mae und Oshas Perspektive einzunehmen, steht nun Sols Erinnerung im Fokus. In der direkten Konfrontation mit dem Hexenorden rund um Mutter Aniseya greift Sol zum Lichtschwert und tötet Aniseya. Daraufhin korrumpiert der Hexenorden Meister Kelnacca, der gerade erst am Ort des Geschehens eintrifft. Kelnacca greift zum Lichtschwert und attackiert Sol und Padawan Torbin, der von der Konfrontation zahlreiche Narben erhält. Es entbrennt ein hitziger Kampf zwischen den Jedi-Rittern und dem Padawan. Erst mit dem Erscheinen von Jedimeisterin Indara wird der Kampf beendet und Kelnacca kommt wieder zu Sinnen.

Die Nutzer*innen von Reddit sind von dem Action-Auftritt Kelnaccas sehr angetan. So schrieb User „FloppyShellTaco“:

„Dieser Wookiee Kampf hat meine hohen Erwartungen erfüllt“.

Anzeige

User „DripIntravenous“ zieht einen Vergleich zum Marvel-Hünen Juggernaut:

„Ein Juggernacca“

Nutzer „Komnos“ ist generell von den Kämpfen in der Serie „The Acolyte“ sehr angetan:

„Die Kämpfen tragen meiner Meinung nach die ganze Serie.“

Anzeige

User „scalebirds“ hat ebenso einen besonderen Spitznamen für den Wookiee:

„Wenn sich Kelnacca in KILLNACCA verwandelt, dann wirst du eine schlechte Zeit haben.“

Hier freut sich ein Nutzer einfach darüber, dass die pure Stärke der Wookiees im Fokus stand:

„Ich war glücklich, dass sie gezeigt haben, wie stark er ohne die Macht zu nutzen ist.“

Anzeige

Jedimeister Kelnacca erhält eigene Comicgeschichte

Bereits vor dem Beginn der Live-Action-Serie „Star Wars: The Acolyte“ wurde im Mai 2024 ein Solocomic über den Charakter Kelnacca angekündigt, der – wie sollte es anders sein – auf dem Cover mit Lichtschwert gezeigt wird. Der „Star Wars“-Comic, der als Einzelgeschichte konzipiert ist, erscheint am 4. September 2024 im Handel und enthält ein exklusives Interview mit dem Darsteller Joonas Suotamo.

Im Comic wird eine Brücke zwischen der Serie „The Acolyte“ und den Romanen aus der Hohen Republik geschlagen. Der Fokus liegt auf Kelnacca und seinen mysteriösen Tattoos. Im Fokus sind die Herausforderungen eines Padawans und des Meisters, der stoisch und weise ist und sich mit dem Licht und Lebensaspekt auskennt.

Anzeige

Inwiefern Kelnacca dort zum Lichtschwert greifen wird, bleibt abzuwarten. Sein Kampf als Wookiee-Jedi bleibt jedoch positiv in Erinnerung – auch wenn im Staffelfinale von „The Acolyte“ am 17. Juli 2024 eine Wiederholung ausbleiben wird. Schließlich sah das Publikum bereits in Folge 4, wie Kelnacca durch Qimirs Hand verstarb. Nichtsdestotrotz bleibt es spannend zu sehen, wie die „Star Wars“-Serie auf Disney+ mit der ersten Staffel aufhören wird. Wie gut ihr euch im „Star Wars“-Universum auskennt, könnt ihr im Quiz testen:

„Star Wars“-Quiz: Kennst du die Namen aller 25 Charaktere?

Hat dir "Nach über einem Jahr: „Star Wars“-Charakter darf endlich zeigen was er kann – und das feiern Fans" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige