Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: The Acolyte
  4. News
  5. Jecki aus „Star Wars: The Acolyte“: Daher kennt ihr die Darstellerin der Jedi-Padawan

Jecki aus „Star Wars: The Acolyte“: Daher kennt ihr die Darstellerin der Jedi-Padawan

Jecki aus „Star Wars: The Acolyte“: Daher kennt ihr die Darstellerin der Jedi-Padawan
© Disney

Eine der prominentesten Rollen in „The Acolyte“ ist die von Jecki, die junge Jedi-Padawan. Trotz des Make-ups könnten vor allem Marvel-Fans ihre Schauspielerin wiedererkennen.

„Star Wars: The Acolyte“ wirft Fans nicht nur erstmals in einer Live-Action-Produktion in die Ära der Hohen Republik, sondern auch in ein Mörder-Mysterium. Unter anderem hat es sich der Jedi-Meister Sol (Lee Jung-jae) zur Aufgabe gemacht, die Person zu identifizieren, die im Hintergrund wirklich die Strippen zieht. Dabei steht ihm seine Padawan Jecki Lon zur Seite, die trotz ihres jungen Alters damit besticht, mit einem ruhigen, methodischen Ansatz an Probleme heranzugehen.

Bei ihr handelt es sich um eine Mischung aus Mensch und Theelin, entsprechend ist die Jecki-Schauspielerin konstant mit Make-up in „The Acolyte“ zu sehen. Vermutlich dürften einige Fans deswegen Schwierigkeiten haben, sie wiederzuerkennen: Es handelt sich hierbei um Dafne Keen.

Anzeige

Wie witzig es bei „Star Wars“-Dreharbeiten zugehen kann, verrät euch unser Video:

Daher kennt ihr die Jecki-Darstellerin Dafne Keen

Bei dem Namen dürfte es sicherlich bei etlichen klingen, auch wenn ihre weiterhin wohl größte Rolle nun bereits sieben Jahre zurückliegt: Sie spielte X-23 alias Laura im Marvel-Hit „Logan – The Wolverine“. Bei ihr handelt es sich um einen weiblichen Klon von Wolverine (Hugh Jackman), weswegen sie sich wie er heilen kann und über Krallen verfügt. „Logan – The Wolverine“ könnt ihr hier auf Disney+ streamen.

Darüber hinaus sollte euch Jecki bekannt vorkommen, wenn ihr die Fantasy-Serie „His Dark Materials“ gesehen habt. Darin hat Dafne Keen schließlich die Hauptrolle der Lyra Silvertongue alias Lyra Belacqua inne. Die drei Staffeln von „His Dark Material“ könnt ihr hier bei WOW streamen.

Mit ihrer „Star Wars“-Rolle ging jetzt ein großer Traum für Dafne Keen in Erfüllung, denn sie verbindet selige Kindheitserinnerungen an die Original-Trilogie, die sie im Alter von acht Jahren mit ihrem Vater sah. Im Interview mit The Gamer schwärmte sie deswegen vom Franchise:

Anzeige

„Es ist fast so etwas wie eine spirituelle Sache. Es ist so schön zu sehen, wie sehr es verbindet und wie viele Menschen einfach zusammenkommen, um diese erstaunliche Sache zu lieben, die George Lucas in den 70er-Jahren mit diesem wirklich coolen Konzept von etwas so Ethischem und Kreativem, Verrücktem und Ausgefallenem geschaffen hat. Und im Kern ist es einfach nur menschlich. Und es ist wirklich eine Ehre, ein Teil davon sein zu dürfen.“

Sie und die anderen „The Acolyte“-Stars könnt ihr derzeit auf Disney+ sehen. Wie viele „Star Wars“-Charaktere ihr an einem Bild erkennt, könnt ihr direkt hier testen:

„Star Wars“-Quiz: Kennst du die Namen aller 25 Charaktere?

Hat dir "Jecki aus „Star Wars: The Acolyte“: Daher kennt ihr die Darstellerin der Jedi-Padawan" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige